Offiziell: Schalke verpflichtet Nastasic

Anzeige
Matija Nastasic wurde vom FC Schalke 04 fest verpflichtet. Bisher war der 21-Jährige von Manchester City nur ausgeliehen. (Foto: Gerd Kaemper)
Gelsenkirchen: FC Schalke 04 |

Matija Nastasic bleibt Schalker! Der S04 gab am Mittwoch bekannt, dass man den 21-Jährigen fest verpflichtet habe. Nastasic war bisher nur von Machester City ausgeliehen.

Angeblich muss der FC Schalke 04 9,5 Millionen Euro an den englischen Erstligisten für den Transfer überweisen. Eine Leihgebühr gab es nicht. Nastasic unterschrieb beim S04 einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

Bei Manchester City saß der Linksfuß in der Hinrunde nur auf der Bank oder sogar auf der Tribüne und kam unter Trainer Manuel Pelligrini nicht mehr zum Zuge. Dabei war Nastasic in der Saison davor noch als bester Newcomer in der Liga ausgezeichnet, nachdem er für 15 Millionen Euro vom AC Florenz verpflichtet worden war und auf Anhieb Stammspieler bei den Citizens wurde.

Erst eine gelbe Karte in neun Pflichtspielen

„Auf Schalke“ sucht der Serbe nun sein neues Glück, wo er bislang in allen neun Pflichtspielen über die volle Distanz zum Einsatz kam. Mit nur einer gelben Karte (Heimspiel gegen Bremen) und aber einem starken Defensiv-Verhalten konnte sich Nastasic bereits innerhalb der ersten Wochen in die Herzen der Schalke-Fans spielen und überzeugte die Verantwortlichen schnell.

„Ich bin stolz und glücklich, dass ich ein Schalker bleibe“, wird der 21-Jährige auf der Homepage zitiert. „Die Mannschaft hat mich vom ersten Tag an sehr gut aufgenommen, ich war sofort ein Teil des Teams“, schwärmt Nastasic. „In Zukunft möchte ich mithelfen, dass wir als Verein unsere Ziele erreichen.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.