Rot-Weiß Sportler lassen das Jahr 2016 sportlich ausklingen

Anzeige
Gut gelaufen: v.l. David Krause, Michele Priore, Max Wendt, Amin Tarkhani, Andreas Wendt, Enea Priore D´Alessio und Dieter Rothkegel

Michele Priore erreicht den 2. Platz über 5 km in der M40-Klasse



Buer. Gute Bedingungen bei trockenem Wetter und leichten Plusgraden begleiteten die Läufer bei der 30. Auflage des Recklinghäuser Silvesterlaufes. Traditionell starteten auch wieder einige Sportler des Boxvereins Rot-Weiß Buer über die 5 km-Strecke. Unter den insgesamt 313 Teilnehmern war Michele Priore der schnellste Boxer und durchlief die Ziellinie in hervorragenden 22:52 Minuten als 43. der Gesamtwertung und Zweiter seiner Altersklasse M40. Wie schon in den letzten Jahren wurde Trainer Andreas Wendt zweitschnellster der Rot-Weiß Mannschaft als 63. in 24:12 Minuten. 68. wurde der zwölfjährige Enea Priore D´Alessio in 24:28 Minuten und erreichte den 6. Platz bei den Jugendlichen. Gemeinsam beendeten Dieter Rothkegel und David Krause als 156. / 157. ihren Lauf in der Zeit von 28:43 Minuten bzw. 28:44 Minuten.
Besonders stolz war Trainer Andreas Wendt auf seine beiden 6-jährigen Nachwuchssportler aus der Bambini-Gruppe des Boxvereins Rot-Weiß Buer. Mit Max Wendt, der als Vierter ins Ziel kam und Amin Tarkhani präsentierten sich auch die jüngsten Boxer als starke Läufer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.