SC Hassel marschiert weiter in Richtung Oberliga

Anzeige
Gelsenkirchen: SC Hassel |

Wer kann diesen SC Hassel überhaupt stoppen? Der Fußball-Verbandsligist marschiert unangefochten an der Tabellenspitze der Staffel 1 vorneweg und lässt Woche für Woche die Muskeln spielen.

Am vergangenen Sonntag bekam das der Tabellensiebte Viktoria Heiden zu spüren, der mit 6:0 demontiert wurde! Dadurch hat die Mannschaft von Cheftrainer Thomas Falkowski nach erst elf Spieltagen schon satte acht Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger. Dass es schon acht sind, hängt auch damit zusammen, dass der bisherige Tabellenzweite FC Gievenbeck sein Spiel am Sonntag verlor. Neuester Hassel-Verfolger ist nun TuS Hiltrup, der am nächsten Spieltag (Samstag, 7. November) den SCH zum Gipfeltreffen empfängt. In Anbebracht der bisher bärenstarken Saison der Gelsenkirchener (zehn Siege, ein Unentschieden, 43:7 Tore), scheint der lang ersehnte Oberliga-Aufstieg der Falkowski-Elf dennoch nur eine Frage der Zeit.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.