SG Gelsenkirchen: 4. Volksbank Jugend-Schwimm-Cup in Gladbeck

Anzeige

Schwere Kost für den C-Kader

Beim letzten Wettkampf des Jahres 2012, dem 4. Volksbank Jugend-Schwimm-Cup am 15. und 16.12 2012 im Gladbecker Hallenbad, warteten dicke Brocken auf die Aktiven des C-Kaders der SG Gelsenkirchen.
Der Wettkampf war in nahezu allen Jahrgängen stark besetzt, viele namhafte Vereine aus ganz NRW hatten ihre besten Schwimmerinnen und Schwimmer gemeldet. Zudem wurden jeweils zwei Jahrgänge zusammen gewertet, so dass die Chance der Schwimmer des jeweils jüngeren Jahrgangs, überhaupt in die Medaillenränge vorzudringen, recht gering war. Als kleinen Ausgleich gab es viele Prämienläufe, bei denen der Sieger des Laufes unabhängig vom Alter einen Sonderpreis bekam.
Am meisten unter der Doppelwertung zu leiden hatten Marco Matamoros Costa (Jg. 2002) und Khaled Rammo (Jg. 2000), die bei „normaler“ Jahrgangswertung bei jedem ihrer Starts eine Medaille gewonnen hätten. Statt drei Goldmedaillen blieb Marco über 50m Brust, 100m Lagen und 100m Freistil jedes Mal nur der undankbare vierte Platz, auch Khaled verpasste so zweimal den ersten Rang über 50m Schmetterling und 100m Lagen.
Schwer zu kämpfen hatte in seinem stark besetzten Jahrgang auch Philipp Woite (Jg. 1999), der trotz teilweise stark verbesserter Leistungen als beste Platzierungen auf einen jeweils siebten Rang über 50m Brust und 100m Lagen kam.
Marius Schimnatkowski (Jg. 2003) war nicht in Bestform und blieb über seinen Bestzeiten, so dass er zum ersten Mal bei einem Wettkampf ohne Medaille blieb.
Auch die Mädchen des C-Kaders mit Lilly Dolle, Alina Janyga, Celine Hacks, Lena Jeromin und Alena Dreyden blieben in starken Teilnehmerfeldern mit bis zu 32 Schwimmerinnen pro Wertung ohne Chance auf das Siegerpodest. Als beste Leistung sei hier der fünfte Platz von Alena Dreyden (Jg. 1998) über 50m Brust genannt.
Den Vogel (oder besser: Frosch!) schoss jedoch Lena Jeromin mit ihrem Gewinn aus einem Prämienlauf ab: Ein riesiger grüner Plüschfrosch begleitete sie nach Hause.

Jutta Schimnatkowski-Marrek
Pressesprecherin C-Kader
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.