Transfer-Hammer: Sidney Sam schon einig mit Schalke?

Anzeige
Spielen Sidney Sam (l.) und Jefferson Farfan in der neuen Saison beide im Schalke-Trikot? Foto: Gerd Kaemper
Gelsenkirchen: Schalke 04 |

„Sidney Sam ist ein sehr interessanter Spieler“, sagte Schalke-Manager Horst Heldt am Donnerstag. Der 25-Jährige kann Bayer Leverkusen nach der Saison für 2,5 Millionen Euro verlassen. Vieles spricht dafür, dass sich der offensive Linksfuß dem S04 anschließt.

Angeblich ist Sam sich sogar bereits mit Schalke einig. Das schreibt der „kicker“. Horst Heldt wollte das allerdings nicht bestätigen. „Da kann ich nichts zu sagen. Ich kann nur sagen, dass Sam ein sehr guter Spieler ist, der bis zu seiner Verletzung einer der gefährlichsten Spieler der Liga war“, so der Manager weiter.

Seit dem 23. November laboriert der deutsche Nationalspieler an einem Muskelfaseriss. In 13 Liga-Spielen traf Sam bislang siebenmal und bereitete fünf weitere Treffer vor.

Sams Berater Dirk Hebel hat laut „kicker“ die Gespräche mit Bayer Leverkusen über eine Vertragsverlängerung erst einmal auf Januar verschoben. Aber auch Hebel widersprach einem bereits feststehenden Wechsel. „Unsere Marschroute ist weiterhin, im neuen Jahr zu entscheiden. Daran hat sich nichts geändert.“
0
3 Kommentare
28.397
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 05.12.2013 | 16:25  
2.616
Frank Heu aus Herne | 05.12.2013 | 17:30  
21.821
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 09.12.2013 | 12:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.