Was für ein Spiel! Was haben Sie an dem Tag gemacht?

Anzeige
So kennt man ihn: Domenico Tedesco (Foto: Gerd Kaemper)

Es war eines dieser Fußballspiele, das man noch ewig in Erinnerung behalten wird:

Der "4:4-Sieg" beim Derby in der verbotenen Stadt geht ganz sicher in die Geschichte ein. Fußballfans werden sich noch lange daran erinnern, was sie an dem Tag gemacht haben.

Allen voran die Schalker, die das Stadion in der Halbzeitpause frustriert verlassen haben.
Aber auch die Gelben, die während der ersten Hälfte euphorisch-hämische Nachrichten an alle Blauen, die sie kennen, geschickt haben (ich bekam einige!) und am Ende des Spiels nicht mehr wirklich geantwortet haben.

Mein Lieblingsnachbar, genau, der, der für die anderen ist, hatte ein fröhliches: "Willst Du mich immer noch im Treppenhaus treffen?" in Minute 30 abgeschickt. Später kam ein: "Gab es schon jemals sieben Minuten Nachspielzeit in einem Bundesligaspiel?" Und das Fazit: "Aber ein geiles Spiel!" Harmonische Treppenhaus-Treffen inklusive ...
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
Harald Landgraf aus Moers | 27.11.2017 | 16:34  
43.647
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 27.11.2017 | 17:03  
127
Uwe Schönberger aus Gelsenkirchen | 27.11.2017 | 18:17  
Jens Steinmann aus Herne | 28.11.2017 | 11:35  
Marc Keiterling aus Mülheim an der Ruhr | 28.11.2017 | 13:14  
2.155
Theo Grunden aus Hamminkeln | 30.11.2017 | 12:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.