Weinzierl muss gehen! - Neuer Schalke-Coach Domenico Tedesco

Anzeige
Markus Weinzierl (42) geht wieder. (Foto: Gerd Kaemper)
Gelsenkirchen: Gelsenkirchen | Die Ehe zwischen Schalke 04 und Trainer Markus Weinzierl währte gerade mal eine Saison. Wie Medien am gestrigen Freitag berichteten, wurde der Coach gefeuert. Das könnte teuer werden. Weinzierls Vertrag besteht noch bis Sommer 2019. Nun muss der Aufsichtsrat der Auflösung zustimmen.
Die Trennung ist Resultat einer eher glanzlosen Saison. Schalke schloss auf Rang 10 der Tabelle ohne internationale Qualifizierung ab. Vor rund einem Jahr löste Weinzierl auf Geheiß von Manager Christian Heidel erst André Breitenreiter ab. Der Plan, die Königsblauen zum Erfolg zu führen, ging nicht auf.
Als neuer Schalke-Coach wird Domenico Tedesco (zuletzt Erzgebirge Aue) gehandelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.