Gelsenkirchen: Schalke

1 Bild

Kein neuer Stand bei Vertrags-Gesprächen mit Uchida

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | vor 20 Stunden, 25 Minuten

Gelsenkirchen: Schalke 04 | In der Länderspielpause hat sich Schalkes Manager Horst Heldt mit den Beratern von Atsuto Uchida zwecks Vertragsverlängerung getroffen. Der Termin war lange vereinbart und die Gespräche liefen laut Heldt auch „gut“. Ein Ergebnis, geschweige denn eine Vertragsverlängerung konnte der 44-Jährige am Montag aber nicht verkünden. Der Vertrag des Japaners, der von den Schalkern liebevoll „Uschi“ gerufen wird, läuft am Saisonende...

Bildergalerie zum Thema Schalke
1
1
1
1
1 Bild

Spiele gegen Sporting Lissabon wichtig, aber nicht entscheidend

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | vor 20 Stunden, 39 Minuten

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Es geht Schlag auf Schlag beim S04. Nach dem Heimspiel gegen Berlin vergangenen Samstag in der Bundesliga geht es Dienstagabend bereits weiter. In der Champions League empfängt der S04 um 20.45 Uhr Sporting Lissabon zum dritten Gruppenspiel. Und es ist wie eine echte Erfolgs-Meldung: keine neuen Verletzten! Schalke hat scheinbar den 2:0-Sieg über Berlin gut überstanden. Zwar mussten Kevin-Prince Boateng und Joel Matip am...

1 Bild

Horst Heldt mit Seitenhieb Richtung Papadopoulos

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | vor 5 Tagen

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Der an Leverkusen ausgeliehene Kyriakos Papadopoulos hat sich wiederholt negativ über Schalkes Ex-Trainer Jens Keller geäußert. Ob der Grieche sich damit einen Gefallen getan hat, dürfte nur Schalke-Manager Horst Heldt wissen. Der scheint den 22-Jährigen nun langsam anzuzählen. Papadopoulos hatte sich in einem Interview mit der „Rheinischen Post“ zum Trainer-Wechsel beim S04 geäußert. „Schade, dass Jens Keller jetzt weg...

2 Bilder

Dr. Andreas Falarzik der neue Schalke-Doc

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | vor 5 Tagen

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Der FC Schalke 04 hat mit Dr. Andreas Falarzik einen neuen Mannschaftsarzt. Falarzik war beim Vormittag-Training am Donnerstag schon mit auf dem Platz anwesend und wird auch am Samstagabend im Spiel gegen Hertha BSC mit auf der Bank sitzen. Der Facharzt für Orthopädie ist Nachfolger von Dr. Thorsten Rarreck, der vor einer Woche vom S04 entlassen wurde. Zuletzt war Falarzik auch der leitende Arzt am Olympiastützpunkt in...

1 Bild

Ab Montag Deutsch-Unterricht für zwei Schalke-Trainer

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 09.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Attilio Lombardo (Co-Trainer) und Massimo Battara (Torwart-Trainer) sind neu „auf Schalke“. Allerdings können beide aktuell nur Italienisch und Englisch sprechen. Insbesondere Torwart Ralf Fährmann muss sich also erst einmal umgewöhnen. Für Manager Horst Heldt kein Problem. Roberto di Matteo kann sechs Sprachen fließend sprechen. Unter anderem auch Deutsch. Der in der Schweiz geborene Italiener hatte bei seiner Vorstellung...

1 Bild

Draxler reist DFB-Elf nach – Höwedes wieder fit 1

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 08.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Julian Draxler hat seinen grippalen Infekt scheinbar schnell überwunden. Schalkes Nummer zehn reist am heutigen Mittwochabend der DFB-Elf nach Frankfurt hinterher. Somit könnte der 21-Jährige am Samstag in Polen und am Dienstag in der Schalke-Arena gegen Irland auflaufen. Derweil stand Benedikt Höwedes am Mittwoch wieder erstmals nach seiner Verletzung mit der Mannschaft auf dem Trainingsplatz. Zunächst hatte Draxler seine...

1 Bild

Roberto di Matteo: Ich bin der Boss in der Kabine!

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 08.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Schalkes neuer Trainer Roberto di Matteo hat nach seiner Vorstellung bei der Mannschaft mit manchen Spielern schon die ersten Einzelgespräche geführt. Vorher machte er klar, dass er Social Media-Regeln einführen wird. „Ich war selber früher Spieler und weiß ganz genau, was in der Kabine abgeht, ich kenne die Mentalität von Fußballern. Bisher gab es zwischen Spielern und mir immer viel Kommunikation und ich werde auch...

1 Bild

Schalke: Mannschaftsarzt Dr. Rarreck muss auch gehen

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 08.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | „Das Dienstverhältnis von Dr. Thorsten Rarreck ruht“, so Schalke-Manager Horst Heldt am Mittwoch. Der Mannschaftsarzt wird wohl nach Jens Keller, Peter Hermann und Holger Gehrke der vierte S04-Verantwortliche, der gehen muss. Bis zum Spiel gegen Hertha BSC wollen die Königsblauen eine Lösung gefunden haben. Rarreck, der noch Mitte August dem Stadtspiegel Gelsenkirchen Rede und Antwort stand und über die komplizierte...

1 Bild

Roberto di Matteo: Trainingsfreies Wochenende gestrichen

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 08.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Der neue Schalke-Trainer Roberto di Matteo wurde am Mittwoch vorgestellt. Der 44-Jährige war am Dienstag in Gelsenkirchen eingetroffen und hat in den letzten 24 Stunden sich alle Schalke-Spiele dieser Saison angeguckt. Sein erstes Fazit: In der Defensive hat Schalke einige Probleme! 40 Fotografen, 50 Journalisten, dutzende Kamerateams: So voll war es noch nie in Schalkes Medienzentrum. Zur Vorstellung von Jens Keller vor...

2 Bilder

Jens Keller war nur eine Übergangslösung

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 08.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Schalke-Manager Horst Heldt gab am Dienstag zu, dass Jens Keller in seiner Anfangszeit nur eine Übergangslösung war. Keller hatte Mitte Dezember 2012 Huub Stevens als Trainer abgelöst und sollte dann aber maximal nur bis zum Saisonende Trainer bleiben. Passend dazu gab Heldt zu, dass schon im Frühjahr 2013 Kontakt zu Roberto di Matteo bestand. „Roberto hat mich beeindruckt – er weiß wie man mit Stars umzugehen hat! Wir...

1 Bild

Horst Heldt: „Wir wollen mit Roberto di Matteo einen neuen Impuls setzen“ 1

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 07.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Roberto di Matteo heißt der neue Cheftrainer beim FC Schalke 04. Der 44-Jährige wird am morgigen Mittwoch um 13 Uhr der Presse vorgestellt. Der in der Schweiz geborene Italiener war seit knapp zwei Jahren nicht mehr als Trainer tätig. „Mit dem Trainerwechsel möchten wir einen neuen Impuls setzen“, sagte Schalke-Manager Horst Heldt am Dienstag auf der vereinseigenen Homepage. „Wir sind der festen Überzeugung, dass Roberto...

1 Bild

Jens Keller entlassen – Roberto di Matteo übernimmt beim S04 3

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 07.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Der FC Schalke 04 hat sich am Montagabend von Trainer Jens Keller getrennt. Das gab der Fußball-Bundesligist am Dienstagmorgen bekannt. Sein Nachfolger steht auch schon fest. Es wird der in der Schweiz geborene Italiener Roberto di Matteo, der zuletzt bei Chelsea FC tätig war. Bereits Dienstag in aller Frühe berichtete der Pay-TV-Sender „Sky Sport News HD“ von der Entlassung Kellers. „Dem Trainer wurde es Montagabend...

1 Bild

Spray-Einsatz: UEFA droht Strafe durch Ordnungsamt Gelsenkirchen

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 01.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Schiedsrichter Carlos Velasco Carballo hat im Champions League-Spiel zwischen Schalke und NK Maribor das viel diskutierte Freistoß-Spray eingesetzt. Damit droht der UEFA nun eine Strafe durch das Ordnungsamt Gelsenkirchen. Das hatte vor Beginn des Spiels das Einsetzen des Sprays untersagt. Grund dazu ist ein Gutachten des TÜVs und ein Gutachten. Das stellte fest, dass das Spray gegen EU-Normen verstößt (unter anderem...

1 Bild

Pyrotechnik-Einsatz: Schalke und Maribor werden Strafen kassieren

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 01.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Anhänger von NK Maribor haben in der VELTINS-Arena Pyrotechnik angezündet. Unmittelbar nach dem Führungstreffer der Slowenen zündeten die Gäste-Fans gleich mehrere Leuchtraketen an. Minutenlang zogen Rauchschwaden durch das Schalke-Stadion. Stadion-Sprecher Dirk Oberschulte-Beckmann forderte in der 38. Spielminute die Maribor-Anhänger sofort auf, das Abfackeln von Pyrotechnik zu unterlassen. Doch dafür war es schon zu...

2 Bilder

Julian Draxler: “Drei Punkte gegen Maribor waren fest eingeplant”

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 01.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Die Schalker Spieler zeigten sich nach dem 1:1 gegen NK Maribor einsichtig und sprachen von zwei verschenkten Punkten. Tranquilli Barnetta freute sich immerhin über seinen Einsatz über 90 Minuten. Die Stimmen zum Champions League-Spiel: Julian Draxler > ... über die 90 Minuten: Wir haben sehr gut angefangen, aber Knackpunkt war das 1:0, danach waren wir zunächst zu ungeduldig. Wir können nicht zufrieden sein, weil wir...

1 Bild

Jens Keller: “Die Diskussion langweilt mich”

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 01.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Maribor-Trainer Ante Simundaz haderte nach Spielschluss, dass gegen Schalke sogar drei Punkte möglich gewesen seien. Doch auch sein Gegenüber war alles andere als zufrieden. Schalke-Trainer Jens Keller merkte man auf der anschließenden Pressekonferenz an, dass er angefressen war. Jens Keller, über ... > ... die 90 Minuten: Wir sind nicht zufrieden. Klar wollten wir die drei Punkte. Wir hatten einige gute Szenen, die...

2 Bilder

Zu schwach: Schalke und Maribor trennen sich 1:1

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 01.10.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Rückschlag für den S04: Im Champions League-Heimspiel gegen NK Maribor kamen die Königsblauen nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Klaas-Jan Huntelaar rettete mit seinem Tor nach einem schweren Fehler der Gäste wenigstens einen Punkt. Die knapp 48.000 Zuschauer in der nicht ausverkauften VELTINS-Arena quittierten die Leistung der Schalker mit Pfiffen. Schalkes Trainer Jens Keller warf die Rotationsmaschine gegen den...

1 Bild

Sam fällt gegen Maribor aus – Draxler kehrt zurück

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 29.09.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Nach dem Derby ist vor der Champions League. Schalke empfängt am Dienstagabend (20.45 Uhr) in der Champions League den slowenischen Vertreter NK Maribor. Sidney Sam wird aufgrund von muskulären Problemen fehlen, während Julian Draxler nach seiner Rot-Sperre zurück in die Startelf kehren wird. Schalke-Trainer Jens Keller freut sich auf die morgige Partie. „Das Spiel gegen Dortmund war etwas Besonderes, aber morgen ist...

1 Bild

Ralf Fährmann: „Schöner kann ein Geburtstag nicht sein!“ 3

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 28.09.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Ralf Fährmann feierte am Samstag nicht nur drei Punkte gegen Dortmund. Der Schalke-Torwart hatte zudem Geburtstag und wurde 26 Jahre alt. Mit seinen abermals starken Paraden war er erneut ein sicherer Rückhalt für die Königsblauen. Der Stadtspiegel Gelsenkirchen ging nach dem Spiel auf Stimmenfang. Ralf Fährmann: „Ein unglaubliches Spiel. In der zweiten Halbzeit mussten wir kämpfen und haben es aber auch klasse getan....

1 Bild

Horst Heldt: „Wetklo hat eine Samstag-Predigt gehalten und alle heiß gemacht“

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 28.09.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Unmittelbar vor dem Anpfiff des 145. Revierderbys hat Ersatztorwart Christian Wetklo das Wort in der Schalker Kabine ergriffen. Der gebürtige Gelsenkirchener freute sich laut Manager Horst Heldt wie ein kleines Kind auf das Spiel und hielt eine Ansprache voller Emotionen. Schiedsrichter Peter Gagelmann hatte soeben in den Katakomben gepfiffen. Das Signal für beide Mannschaften aus ihren Kabinen zu kommen. Es war 15.25...

69 Bilder

Derbysieger! S04 besiegt den BVB mit 2:1

Gerd Kaemper
Gerd Kaemper aus Gelsenkirchen | am 27.09.2014

Die Königsblauen haben das 145. Pflichtspielderby für sich entschieden. Am Samstag (27.9.) besiegte der FC Schalke 04 den BVB in der VELTINS-Arena mit 2:1. Die Treffer für die Gastgeber erzielten Joel Matip (10.) und Eric Maxim Choupo-Moting (23.). Pierre-Emerick Aubameyang sorgte für den Anschlusstreffer der Schwarz-Gelben.

2 Bilder

Jens Keller: “Einfach nur geil!” 1

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 27.09.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Beim 145. Revierderby blieben Fan-Krawalle aus, worüber sich auch die Trainer Jens Keller und Jürgen Klopp freuten. Doch während Keller sich über einen sowieso gelungenen 27. September 2014 freute, haderte Klopp mit den zu einfachen Gegentoren und sprach von einem “scheiß Abend”. Klopp hofft nun überraschenderweise auf einen Schalker Aufschwung! Jens Keller über ... > ... die 90 Minuten: "Wir sind unglaublich froh...

2 Bilder

Derbysieger! Schalke feiert 2:1-Heimsieg über Dortmund

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 27.09.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Schalke hat das 145. Revierderby gegen Dortmund mit 2:1 gewonnen und überholte durch den zweiten Saisonsieg den BVB in der Tabelle. Alle Tore fielen in den ersten 26 Minuten, ehe das Spiel an Höhepunkten verlor. Für Schalke trafen Joel Matip und Eric-Maxim Choupo-Moting, für Dortmund Pierre-Emerick Aubameyang. Jens Keller brachte von Beginn an den zuletzt viel kritisierten Kevin-Prince Boateng, der zuletzt wegen einer...

1 Bild

Jens Keller: „BVB hat die Qualität enorm in die Höhe geschraubt“

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 25.09.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Jens Keller sieht den Ausgang des anstehenden Revierderbys völlig offen. Die Verletzungen auf beiden Seiten werden laut des Schalke-Trainers keine große Rolle spielen. Auch das Unentschieden des BVB gegen den VfB Stuttgart am Mittwochabend habe laut des 43-Jährigen für das 145. Revierderby keine Bedeutung. „Dortmund hat sich trotz des Abgangs von Robert Lewandowski vor der Saison sehr gut verstärkt. Mit den vielen...

2 Bilder

Horst Heldt: „Derby zählt zu den Top 3 in Europa“

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | am 25.09.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Am Samstag steigt das 145. Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund. Geht es nach Schalkes Manager Horst Heldt, ist es nicht nur die Mutter aller Derbys in Deutschland. Dem 44-Jährigen ist vor dem Knaller aber nicht mulmig. „Von den Emotionen, der medialen Begleitung und dem Renommee zählt das Derby zu den Top 3 in Europa, ohne die anderen schmälern zu wollen“, so Heldt am Donnerstag. Damit geht Heldt...