Erfolgreich überstanden - INTERMODELLBAU 2016

Anzeige
Wieder einmal war es soweit: die weltgrößte Modellbaumesse fand in den Dortmunder Westfalenhallen statt. Und mittendrin der SMC Gelsenkirchen.

Wie jedes Jahr war am vergangenen Sonntag aufbauen angesagt. Mittlerweile ist es in unserem Verein zur Tradition geworden, am Sonntag vor der Messe den Clubanhänger am Vereinsheim an der Magdalenenstraße zu beladen, um ihn dann kurz darauf in Dortmund wieder zu entladen. Darin haben wir schon einige Übung.
Am Montag und am Dienstag hieß es dann Schiffe hinbringen, die restlichen Arbeiten erledigen und dann ging ab Mittwoch das Spektakel wieder los.
Jedes Jahr auf's Neue sind wir alle gespannt auf die Messe und freuen uns. Nach einer Woche ist es dann aber auch schön, wenn alles geschafft ist und wir wieder einpacken können.

Vor einiger Zeit haben wir speziell für die Intermodellbau das Brückenhaus eines alten Dampfschleppers nachempfunden, um so die maritime Stimmung noch besser wiedergeben zu können. So werden die Modelle immer rund um dieses Brückenhaus drapiert, um so den Besuchern das Hobby Schiffsmodellbau und auch unseren Verein näher bringen zu können.
Immer wieder hilft dabei natürlich auch das große Wasserbecken, auf dem den ganzen Tag über die verschiedenen Modellgattungen gezeigt und vorgeführt werden. Von Fischereischiffen, U-Booten, Rettungskreuzern der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, kurz DGzRS, bis hin zu modernen Yachten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Und wer unseren Verein etwas näher kennenlernen möchte: am kommenden Sonntag findet wie jedes Jahr am 1. Mai unser traditionelles Anfahren am Lohmühlenteich in Gelsenkirchen Buer an der Hugostraße statt. Hoffentlich bei schönem Wetter...
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
8.415
Jochen Menk aus Oberhausen | 25.04.2016 | 14:27  
95
Benjamin Dorroch aus Gelsenkirchen | 25.04.2016 | 19:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.