Fahrzeugweihe des Löschzug 18 im Haus St. Anna

Anzeige
Das zu weihende Auto
Gelsenkirchen: Haus St. Anna Märkische Straße 19 | Die freiwillige Feuerwehr Gelsenkirchen - Löschzug 18 aus Ückendorf hat in den letzten Wochen einen neuen Transporter als Mehrzweckfahrzeug erhalten.
Wie es sich für die Feuerwehr gehört, musste auch diese Fahrzeug gesegnet werden.
Dazu traf sich der Löschzug 18 auf dem Gelände des Seniorenzentrums St. Anna um mit den Bewohnern einen Gottesdienst mit Segnung des neuen Fahrzeugs zu feiern.
Unter der Leitung von Diakon Michael Scholz, hauptberuflich Feuerwehrmann, wurde der Gottesdeinst bei strahlendem Sonnenschein im Hof der Seniorenzentrums gefeiert.
Mit schönen Worten als Predigt, einer Lesung und den Fürbitten mit Hilfe einiger Kinder der Jugendfeuerwehr wurde das Fahrzeug gesegnet und in die Nutzung entlassen.
Anschließnd gab es auf dem Gelände einen kleinen Umtrunk mit den Bewohnen, Angehörigen und den Mitgliedern des Löschzuges.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.