Feuerwehr hat geübt

Anzeige
An der Uferstraße trafen sich die Rettungstaucher der Feuerwehr Gelsenkirchen, um gemeinsam mit dem Taucherlehrgang der Feuerwehren Oberhausen und Mülheim die Bergung eines Autos aus dem Rhein-Herne-Kanal zu üben. Dazu wird natürlich ein Auto zunächst versenkt, bevor dann die Taucher zum Einsatz kommen. Das ganze ist eine strategisch gut organisierte Aktion, an deren Ende dann das Auto sicher am Ufer landet. Spektakulär anzusehen ist es allemal.
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
94.042
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 17.09.2015 | 19:13  
11.224
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 20.09.2015 | 08:19  
Silke Heidenblut aus Gelsenkirchen | 21.09.2015 | 09:19  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 23.09.2015 | 20:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.