Gala der "Amusicals" - Ende März in der Aula der Gesamtschule Erle - es gibt noch Karten

Wann? 24.03.2017 18:30 Uhr

Wo? Gesamtschule Erle, Mühlbachstraße 3, 45891 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Die "Amusicals" lassen die Herzen von Musicalfans höher schlagen. (Foto: Privat)
Gelsenkirchen: Gesamtschule Erle |

Zum 16. Mal laden die "Amusicals" am letzten März-Wochenende zu ihrer Benefiz-Musical-Gala in die Aula der Gesamtschule Erle/Gerhart-Hauptmann-Realschule, Mühlbachstraße 3, ein. Ein Fest für Musical-Freunde...



Einmal mehr stehen Melodien aus bekannten Musicals wie "Annie", "Elisabeth", "Oliver Twist" oder "König der Löwen" auf dem Programm. Höhepunkte aus dem letzten Jahr werden noch einmal vorgetragen, so dass auch "Das Wunder", "Aladdin" und "Kinky Boots" vertreten sind.
Aus den vielen, vielen neuen Shows, die es überall gibt, haben die Amusicals in diesem Jahr Songs aus "American Psycho", "Finding Neverland" und natürlich "Hamilton", dem Broadway-Schlager schlechthin, ausgewählt.
Gespielt wird am Freitag, 24. März, 18.30 Uhr, am Samstag, 25. März, 18.30 Uhr, und am Sonntag, 26. März, 15 Uhr. Für die Vorstellungen am Freitag und Sonntag gibt es noch Karten, und zwar im Internet unter www.amusicals-tickets.de.
Der Eintritt ist wie immer frei. Es wird aber um großzügige Spenden während oder am Ende der Show gebeten. In den letzten 15 Jahren sind beinahe 200.000 Euro zusammengekommen.
Auch in diesem Jahr werden die Schulprojekte Watoto in Kenia, Suksamran in Thailand, Myeitta in Myanmar und ein ortsnahes Projekt in Gelsenkirchen und Umgebung gefördert.

Der gute Zweck

Durch den großen überregionalen Erfolg der Schule in Suksamran, Thailand, und in den drei Kinderheimen in Myanmar (Myeitta-Programm) hat sich die Zahl der Schüler durch den Zuzug vieler Familien deutlich erhöht.
Es gibt jetzt  50 Kinder an der Amusicals-Schule (davon haben sieben noch keinen Paten) und 118 Kinder im Myeitta-Programm (davon haben 83 Kinder noch keine Paten). Sie suchen nicht nur in Gelsenkirchen dringend weitere Paten, die bereit sind, ein bedürftiges Kind zu unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.