Girl's Day im THW-Gelsenkirchen

Anzeige
Girl's Day im THW-Gelsenkirchen.Foto:THW-Gelsenkirchen/Kurt Gritzan
Gelsenkirchen: THW Gelsenkirchen | Girl's Day im THW-Gelsenkirchen.
Auch in diesem Jahr ermöglichte das Technische Hilfswerk Gelsenkirchen acht Schülerinnen einen umfangreichen Blick ins THW Gelsenkirchen zu werfen. Pünktlich um 09.00 Uhr wurden die Schülerinnen am Eingangstor an der Adenauer-Allee.100 mit einen THW Fahrzeug abgeholt und standesgemäß mit Blaulicht zum Schulungszentrum auf dem THW Gelände gefahren.
Nach der Begrüßung durch den Ortsbeauftragten Peter Sworowski und dem Jugendbetreuer Martin Horstmann ging es auf das weitläufige Übungsgelände wo die Schülerinnen die Möglichkeit hatten den Umgang mit der Technik und Gerätschaften zu üben. So konnten die Schülerinnen einmal selber ausprobieren wie man tonnenschwere Lasten bewegt, das Absichern einer Einsatzstelle Ordnungsgemäß durchführt und wie man Verletze aus einer schwierigen Lage retten muss.
Der Umgang mit der Hydraulischen Rettungsschere sowie das Einrichten einer kompletten Notbeleuchtung mit Generator begeisterte die Schülerinnen mindestens genauso wie der Fuhrpark mit seinen Fahrzeugen, wobei der Blaue,16 Tonnen schwere Radlader nochmals besonderes Interesse bei den Schülerrinnen weckte.
Um 16:00 Uhr wurde der diesjährige Girl's Day im THW-Gelsenkirchen mit der Urkunden Übergabe erfolgreich abgeschlossen.

Interessierte Jugendliche und Erwachsene erhalten bei Interesse an der THW Jugend bzw. dem Technischen Hilfswerk mehr Informationen auf THW-Gelsenkirchen
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
11.447
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 01.05.2017 | 08:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.