Kutschenausfahrt der VFD

Anzeige
Gaby und ihr Welsh Mountain Pony Firi
Gelsenkirchen: Hof Stoffers | Mit 6 Kutschen starteten die Fahrer der VFD (Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V.) zu einer herbstlichen Ausfahrt durch die Städte Gelsenkirchen und Marl. Im Zickzack ging es durch die Felder von Hassel, Polsum und Frentrop. Für einige Pferde war es die erste Ausfahrt in der Gruppe und damit eine echte Bewährungsprobe. Die Sonne ließ sich hinter dichten Wolken leider nicht blicken, aber dafür regnete und hagelte es ausnahmsweise mal nicht... Nach gut 4 Stunden einschließlich Pause ging es zurück zum Hof Stoffers, wo der Grill angeworfen wurde. Bei Würstchen, Salaten und Getränken ließen die Teilnehmer den Tag ausklingen. Die Kutschpferde durften derweil auf den umliegenden Wiesen die letzten Grashalme pflücken. Es war ein schöner Tag mit der VFD!
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.