Tag des Kindes – Falken laden in den Consolpark

Anzeige
Der Tag des Kindes, veranstaltet von den Falken, findet dieses Jahr am kommenden Sonntag, 5. Juni, statt und bietet wieder allerhand für Groß und Klein. (Foto: Gerd Kaemper)
Gelsenkirchen: consolpark |

Die Gelsenkirchener Falken feiern ihren „Tag des Kindes“ am kommenden Sonntag, 5. Juni, von 14 bis 18 Uhr am weißen Platz, Consol-/Ecke Bismarckstraße.

Willkommen sind Kinder und ihre Familien. Sebastian Kolkau, Vorsitzender der Falken: „Bei uns darf jeder mitmachen, wir wollen gleiche Chancen für jeden – egal welchen Geschlechts, Hautfarbe, Religion, Herkunft oder sexueller Orientierung und ob mit oder ohne Handicap. Dabei konnten wir schon vieles erreichen. Die heutige Gesellschaft ist bunter und toleranter als noch vor über 100 Jahren.“

Für die Rechte von Kindern

Die Falken sind demokratisch, nachhaltig, setzen sich für die Rechte von Kindern ein, wollen die Armut bekämpfen. Bildung für alle Kinder ist wichtig, niemand soll auf Grund seiner Herkunft weniger Chancen haben. Auf der Wiese werden Gäste aus Politik und befreundeten Verbänden und Vereinen erwartet.
Wie immer gibt es beim großen Kinderfest natürlich Speisen und Getränke, Spiel-, Aktions- und Kreativstände.
In diesem Jahr begrüßen die Falken auf der Bühne die Kinderband „Karibuni“ mit ihrer Kinderweltmusik. Außerdem gibt es aus den Falken-Ortsverbänden verschiedene Darbietungen auf der Bühne. Wie in jedem Jahr werden die Preise für die Verpflegungsangebote so familiengerecht wie möglich gestaltet.
Die Spielangebote sind kostenlos.
Christin Riedel, Vorsitzende, beschreibt die Vorbereitungen so: "Die ehrenamtlichen Helfer haben viel Mühe in ihre Angebote gesteckt. Über 80 Ehrenamtler machen den Tag des Kindes zu einem unvergesslichen Erlebnis. Unzählige Stunden wurden geopfert, um den Kindern und Familien einen unvergesslichen Tag zu bereiten. Das Team der Falken freut sich auf den Tag des Kindes und lädt alle kleinen und großen Menschen aus Gelsenkirchen und Umgebung ein."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.