Traditionelles Grünkohlessen im THW Gelsenkirchen

Anzeige
Traditionelles Grünkohlessen im THW Gelsenkirchen.Foto:THW-Gelsenkirchen (Foto: THW-Gelsenkirchen)
Gelsenkirchen: THW Gelsenkirchen |

Traditionelles Grünkohlessen im THW Gelsenkirchen

Am 4. Dezember 2015 hatte der Ortsbeauftragte Peter Sworowski zum traditionellen Grünkohlessen in den Ortsverband des Technischen Hilfswerks an der Adenauerallee 100 geladen. Hilfsorganisationen aus der Stadt Gelsenkirchen, unter anderem das Deutsche Rote Kreuz, die Johanniter, die Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr sowie Beamte der Bundespolizei aus Sankt Augustin aber auch Vertreter der Gelsendienste und der Ehrenamtsagentur fanden sich zum Mittagessen ein, um den Ablauf des Jahres noch einmal Revue passieren zu lassen. Der Landesbeauftragte des THW’s für NRW Dr. Hans Ingo Schliewinski legte nach seinen Grußworten noch einmal die Lage des Haushaltsplans 2016 für das Technische Hilfswerk da. In der Ansprache des Chefs der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen, sprach sich Herr Michael Axinger noch einmal für die außerordentlich gute Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr Gelsenkirchen und dem Technischen Hilfswerk aus.

Das Technische Hilfswerk sucht immer noch engagierte Bürger der Stadt die den Ortsverband THW Gelsenkirchen unterstützen. Informationen hierzu gibt es unter THW-Gelsenkirchen
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.151
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 13.12.2015 | 08:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.