TV Westfalia 1884 Buer e. V.; Fahrt ins Blaue

Anzeige
Frikadellen im Regen
Die diesjährige Fahrt ins Blaue führte 39 Vereinsmitglieder ins Siegerland nach Kreuztal. Um 8.00 Uhr startete der Bus vom Bahnhof Buer-Nord bei regnerischem Wetter. Das Ziel, das keinem vorher bekannt war, wurde nach einigen Hinweisen von Organisator Rainer Stark, schnell erraten. Nach Ankunft in Kreuztal wurde auf dem Parkplatz einer Brauerei die schon traditionelle Frikadelle verzehrt. Anschließend erfolgte die Besichtigung der Brauerei. Alle Teilnehmer waren erstaunt darüber, wie viel Bier an einem Tag die Brauerei verlässt. Nach der Besichtigung stärkte sich die Gruppe mit Schinken, Brot und diversen Produkten der Brauerei. Danach ging es weiter mit dem Bus zum Biggesee nach Olpe-Sondern. Hier wartete schon eine Kaffeetafel auf die Gäste. Danach hatte jeder Zeit den Rest des Ausfluges individuell zu nutzen. Da das Wetter immer noch recht bescheiden war, nutzte eine Gruppe die Zeit für eine Schifffahrt über den See. Die anderen ließen sich nicht abhalten, trotz des Wetters, die Zeit für einen Spaziergang zu nutzen. Um 18.00 Uhr ging es zurück nach Buer. Obwohl das Wetter in diesem Jahr nicht berauschend war, hatten alle Teilnehmer einen schönen Tag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.