"Scholle", "Wärk 2" und "Greyhound" bei Rock for light in Gevelsberg

Anzeige
Gevelsberg: Aula Alte Geer |

War das ein Abend: In der Aula Alte Geer in Gevelsberg wurde am Samstag für die Weihnachtsbeleuchtung gerockt. Rund 250 Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen und rockten mit bis spät in die Nacht.

Der Clou: Der Reinerlös der Veranstaltung fließt in die Weihnachtsbeleuchtung, denn alle Akteure stellten sich ehrenamtlich in den Dienst der guten Sache.
Organisiert von Britta Kruse (wap), hatten sich die Bands "Scholle and the good old boys", "Wärk 2" und "Greyhound" bereit erklärt, an diesem Abend ohne Gage die Bühne zu rocken.
"Wärk 2" hatte noch eine besondere Überraschung im Gepäck: Zum Abschluss ihres Auftritts flogen 99 bunt bedruckte Luftballons in den Zuschauerraum.
Das Programm hatte es in sich und bot mit Titeln aus 40 Jahren Rock-Geschichte wirklich für jeden Geschmack etwas - einfach spitze.
Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, denn auch Gevelsberger Unternehmen, Restaurants und Organisationen unterstützten den Abend und stellten ein abwechslungsreiches Buffet zusammen. Der Vorstand von Gevelsbergs Händlerorganisation ProCity mit ihrer Vorsitzenden Susanne Schumacher und Citymanager Frank Manfrahs sorgten dafür, dass alle schnell verköstigt wurden.

Gelungener Abend

Auch Bürgermeister Claus Jacobi schaute gemeinsam mit seinem neu gewählten Amtskollegen aus der Partnerstadt Vendôme, Pascal Brindeau, auf einen Sprung vorbei und begrüßte die Gäste.

Es war ein rundum gelungener Abend, an dem auch die Vertreter des Security-Dienstes gern zurückdenken werden, denn sie mussten - natürlich - nicht tätig werden, bedachten die Besucher aber mit passend beschrifteten Einlassbändchen. Und Dank eines Sonderbusses der VER - auch deren Geschäftsführer Thomas Schulte gehörte zum Helferteam - kamen die Gäste auch trotz Bahnstreiks wieder gut nach Hause.

Vielen Dank Gevelsberg und den auswärtigen Besuchern für diesen tollen Abend. Die Bilder von Svenja Kruse vermitteln sicher einen stimmungsvollen Eindruck.

Die Sponsoren:

AVU, Bäckerei Steinbrink, Bäckerei Wolowitz, Expert Ellinghaus, Feinkost Hedtstück, Fleischerei Heß, Fleischerei Oesterling, Fleischerei Semeraro, Intersport Reschop, modekor, Pizzeria Tricolore, ProCity (Susanne Schumacher, Frank Manfrahs, Dietmar und Ulla Grimm, Christian Kubitz, Frau Baltin sowie VER-Chef Thomas Schulte), Restaurant La Bruschetta, Stadt Gevelsberg, Stadtsparkasse Gevelsberg, Trattoria Pizzeria Genova, Trink & Spare Rehfeld, VER, wap (Britta Kruse, Gundula Leichsenring).
Neben der Security sorgten die Hausmeister Michael Windgassen und Holger für Unterstützung. DANKE an alle!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.