Erstklässler bekommen Starterpakete: Wie eine zweite Schultüte

Anzeige
Klasse 1a mit Klassenlehrerin Annika Howind, Peter Scherpelz, Schulrektorin Heike Feldmann und Marlina Lohmann von der Stadtsparkasse. Vorne im Bild das Maskottchen Affe Emir. (Foto: privat)

„Lernen ist einfach!", ganz besonders, wenn man die richtigen Hilfsmittel dafür hat. Schulanfänger der Gevelsberger Schulen konnten sich deshalb in diesem Jahr über ein kleines Startgeschenk der Stadtsparkasse freuen.

Über 300 Erstklässler erhielten einen Matchbeutel gefüllt mit Wachsmalstiften, Rechengeld und einer Übungsuhr. Zusammen mit dem Bezirkspolizisten Peter Scherpelz besuchten Martina Saretzki von der Stadtsparkasse Gevelsberg sowie Auszubildende Marlina Lohmann diesmal die Grundschule Pestalozzi.
Die Jungen und Mädchen der drei Grundschulklassen freuten sich sehr über den Besuch und die Geschenke. Auf dem anschließenden gemeinsamen Foto durfte auch das Klassen-Maskottchen nicht fehlen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.