Gewaltbereiter Ladendieb in Gevelsberg

Anzeige
Gevelsberg: Rosendahler Stra | Unbelehrbar zeigte sich am Mittwoch ein Ladendieb in Gevelsberg.

Gegen 16.30 Uhr klaute der 46-jährige Gevelsberger in einem Supermarkt an der Rosendahler Straße mehrere Waren. Beim Passieren des Kassenbereichs wurden Angestellte auf das Ertönen eines Alarmes aufmerksam. Sie hielten den Ladendieb an und forderten ihn auf, bis zum Eintreffen der Polizei im Büro zu warten.

Erster Angriff

Noch vor ihrem Eintreffen griff der 46-Jährige einen der Angestellten an und versuchte mit seiner Beute zu flüchten. Gerade noch rechtzeitig erschienen die Beamten. Bei seiner Personenüberprüfung schlug und trat der Beschuldigte auf diese ein und verletzte einen von ihnen leicht.
Sie nahmen den 46-jährigen vorläufig fest und bracht ihn in das Gewahrsam der Polizeiwache Ennepetal. Dort kam es zu einer weiteren Körperverletzung gegenüber eines Polizeibeamten und zu Sachbeschädigungen durch den Festgenommenen. Gegen 20.30 Uhr konnte der 46-Jährige die Wache wieder verlassen.

Nächster Angriff

Auf der Wuppermannstraße nötigte er anschließend mehrere vorbeifahrende Pkw zum Anhalten und riss von zwei Fahrzeugen die Beifahrertüren auf. Die Beamten nahmen den Gevelsberger zur Verhinderung weiterer Straftaten erneut fest und bracht ihn zurück zur Wache.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.