Pizzabote in Gevelsberg überfallen

Anzeige
Gevelsberg: Fichtenstraße |

Sonntag kurz nach Mitternacht wurde ein Pizzabote aus Gevelsberg Opfer eines Überfalls.

Gegen 0.30 Uhr sprach ein junger Mann hinter einer Imbissstube an der Fichtenstraße einen Pizzaboten an. Er fragte, ob er Geld bei sich hätte. Als der 16-jährige Geschädigte dies verneinte, hielt ihn der Täter fest und durchsuchte ihn. Es kam zwischen ihnen zu einer Rangelei, wobei der Täter seinem Opfer das Headset seines Smartphones abriss und entwendete. Anschließend flüchtete der Mann mit seiner Beute zu Fuß in Richtung Birkenstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Täterbeschreibung:

Etwa 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kurze blonde Haare, normale Figur, Dreitagebart, gepflegte Erscheinung, trug eine weite Jeanshose, einen hellen Schal und weiße Turnschuhe. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.