Quadfahrer tödlich verunglückt - Pkw gesucht

Anzeige
Foto: Feuerwehr Gevelsberg
Gevelsberg: Asker Straße | Ein 21-jähriger Quad-Fahrer befuhr am Sonntagabend mit seinem Quad die Asker Str. talwärts in Richtung Gevelsberg. In Höhe der Gabelsberger Str. kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Ein kurze Zeit danach eintreffender Zeuge informiert die Rettungskräfte.
Der 20-jährige Beifahrer aus Hagen kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen in der dortigen Böschung zu liegen und verstarb später im Krankenhaus. Der Fahrer stürzte die fünf Meter tiefe Böschung hinunter, verletzte sich schwer und kam ebenfalls ins Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 EUR.
Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 02332/9166-5000 zu melden.
Im Zusammenhang mit diesem Verkehrsunfall sucht die Polizei auch einen dunklen PKW BMW, der zur Unfallzeit an der Unfallstelle vorbeigefahren ist. Der Fahrer wird gebeten sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02332/9166-5000 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.