Raubüberfall heute Morgen in Gevelsberg

Anzeige
Gevelsberg: Haßlinghauser Straße |

Nur wenige Tage nach dem Raubüberfall in Schwelm kam es in Gevelsberg zu einem ähnlichen Übergriff.

Am Mittwochmorgen, 6. Januar, gegen 1.55 Uhr war ein 21-jähriger Ennepetaler zu Fuß auf der Haßlinghauser Straße unterwegs. In Höhe des Hauses Nr. 59 wurde er plötzlich von hinten von zwei männlichen Personen zu Boden gestoßen. Sie durchsuchten ihr Opfer nach Wertgegenständen und entwendeten ihm ein Mobiltelefon. Mit ihrer Beute flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Haßlinghausen.

Polizei bittet um Hinweise

Täterbeschreibung: Südosteuropäisches Aussehen, Dreitagebart, etwa 180 cm groß, kurze dunkle Haare, sprechen in einer nicht bekannten Sprache. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.