Rotary Club Gevelsberg spendet "Mathe-Kisten"

Anzeige
Der Rotary Club Gevelsberg für die Städte Schwelm, Gevelsberg und Ennepetal hat die AWO Kita Oelkinghausen, den Kindergarten Berge und das Ennepetaler Familienzentrum im Haus Ennepetal mit unerwarteten Sachspenden überrascht. Es handelt sich um die Mathe-Kiste, mit der Kinder im Vorschulalter spielerisch an die Welt der Zahlen und der Sprache herangeführt werden.
Der aktuelle Präsident des Rotary Clubs Jürgen Rahmer (re.) der Leiter des Berufsdienstes Dirk Fischer und der Leiter Gemeindedienst Ralf Stoffels (li.) übergaben jeweils zwei „Mathe-Kisten“ an die Leiterinnen der Kindertagestätten Isabella Hoßdorf, Ingrid Duschek und Miriam Wiemann kürzlich im Haus Martfeld.
In den drei Kitas ist der Rotary Club Gevelsberg ohnehin schon mit dem „ZwergENProjekt“ der sprachlichen Früherziehung tätig.
Die „Mathe-Kisten“ sind in der Sprachförderung hervorragend einsetzbar und leisten somit einen Beitrag zur Integration von benachteiligten Kindern. Steffie Bochhammer setzt die Sprachförderung in den drei Kitas in Kleingruppen täglich in die Praxis um.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.