Ein Leben ohne Brille: Moderne Augenchirurgie

Gevelsberg: Augenarzt Dr. Arash Zarkesh |

In der Augenarztpraxis Dr. Zarkesh werden Fehlsichtigkeiten mittels modernster operativer Methoden dauerhaft korrigiert.

Bei Patienten ohne Alterssichtigkeit (unter 45 Jahren) bevorzugt Dr. Zarkesh in erster Linie laserchirurgische Verfahren. Hierbei wird die Fehlsichtigkeit mittels präziser Lasertechnik an der Augenoberfläche behandelt (Femto-LASIK).

Bei der sogenannten „Alterssichtigkeit“ hingegen greift man auf einen „Refraktiven Linsenaustausch“ zurück. Hiermit können alle Formen der Fehlsichtigkeit und zusätzlich auch die Alterssichtigkeit korrigiert werden. Somit wird ein gutes Sehvermögen ohne Brille sowohl in der Ferne als auch im Nahbereich ermöglicht.

Beim Refraktiven Linsenaustausch wird die menschliche Linse gegen eine moderne Intraokularlinse ausgetauscht, welche ein Leben lang erhalten bleibt. Dieses Verfahren wird jährlich weltweit millionenfach durchgeführt. Das Vorgehen ist identisch wie bei einer Grauen-Star-Operation, außer dass hier die menschliche Linse noch klar ist. Nach einem Refraktiven Linsenaustausch kann ein Grauer Star somit nicht mehr auftreten. Dieser schmerzfreie Eingriff dauert in aller Regel etwa 15 Minuten und wird ambulant im hausinternen modernen Augen-OP regelmäßig durchgeführt.

Wenn Sie sich für ein Leben ohne Brille interessieren, steht Ihnen Dr. Zarkesh für ein ausführliches Beratungsgespräch gerne zur Verfügung.
0