Schwelmer Realschüler bauten Nistkästen

Anzeige
Die Teilnehmer des Technikkurses installierten ihre selbst gebauten Nistkästen in Bäumen des Schulgeländes.

Nistkästen für heimische Singvögel haben seit einigen Wochen Achtklässler im Technikkurs an der Dietrich Bonhoeffer-Realschule gebaut.

Heute hängten die Schülerinnen und Schüler die Nistkästen in Bäumen des Schulgeländes auf.
„Die Schülerinnen und Schüler haben verschiedene Arten von Nistkästen gebaut“, erklärte Diethelm Schierdehwahn, Techniklehrer an der Realschule. „Die Nistkästen sind unterschiedlich und auf die Größe der Vögel abgestimmt“, so die Technikkursteilnehmer. Blaumeisen, Stare, Zäunkönige und Haussperlinge sollen eine artgerechte Brutstätte in den Nistkästen finden.
„Beim Bau der Nistktästen haben die Schülerinnen und Schüler möglichst unbehandeltes Holz und umweltfreundliche Farben verwendet“, sagt Diethelm Schierdewahn. Auch wurden die Technikkurs-Teilnehmer von Mitarbeitern der Biologischen Station des EN-Kreises beraten. „Das gilt auch für die Standorte der Nistkästen, also welcher Baum für welche Vogelart am besten geeignet ist.“
Heute installierten nun die Achtklässler die Nistkästen in Bäumen auf dem Schulgelände. Dabei wurde ein Kranwagen eingesetzt, um an schwer zugängliche Höhen in den Bäumen zu gelangen.
„Wir werden das Projekt, das allen Beteiligten viel Spaß macht und bei dem es so viel Interessantes zu lernen gibt, weiterführen“, sagt Diethelm Schierdewahn.
Ein Projekt, bei dem es um Mauersegler geht, ist bereits in Planung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.