Auswärtssieg zur Winterpause

Anzeige
18.12.2016: Post SV Hagen – HSG Gevelsberg-Silschede 3

Halbzeit: 4 : 7
Endstand: 11 : 15

Die Damen der HSG Gevelsberg-Silschede reisten zum letzten Spiel in diesem Jahr zum Post SV Hagen. Beide Teams hatten den Abend davor ihre alljährliche Weihnachtsfeier und so wurde auch die erste Halbzeit bestritten. Die Mannschaften kamen schlecht in Tritt, viele technische Fehler und schlechte Torabschlüsse. Es fand auf beiden Seiten kein Tempospiel statt. Die Gevelsbergerinnen gingen dennoch verdient mit einem 3-Tore Vorsprung in die Halbzeit.
Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild der ersten Spielhälfte. Doch die Gevelsbergerinnen konnten jetzt einige Tempogegenstöße erfolgreich verwandeln. Die Gäste aus Gevelsberg ließen die Gastgeberinnen nicht näher als mit 3 bis 4 Toren herankommen. Nathalie Fladung im Tor der Gäste hielt u. a. noch zwei 7-m Strafwürfe. Beide Mannschaften waren froh als die ersehnte Schlusssirene ertönte.
„Für meine Mannschaft war es mit diesem Sieg und einer gelungenen Weihnachtsfeier ein schöner Jahresabschluss“, so Trainerin Babett Winterhoff

TW: Nathalie Fladung
Tore: Melina Then 6 Tore (5x 7m)
Lena Becker 4 Tore
Kathrin Rohländer 2 Tore
Anne Boehle, Anne Schmidt, Ann-Kathrin Mirbach je 1 Tor
Nathalie Engstfeld, Anna-Lena Peter, Alicia Schneider
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.