Bogensportfreunde laden zum Tag der offenen Tür

Anzeige
Unter fachkundiger Anleitung kann man am Samstag erste Pfeile abschießen. Foto: Verein
Gevelsberg: Gut Rocholz | Am 3. September laden die Bogensportfreunde wieder alle Bürger zum Tag der Offenen Tür auf ihren Bogensportplatz in der Rocholzallee 25 in Gevelsberg Vogelsang ein. Dabei kann jeder unter Anleitung selbst einmal Bogen schießen. Die Kleinen können es beim beliebten Dosenbogenschießen richtig scheppern lassen. Von 12 bis 17 Uhr stehen Trainer und Mitglieder für Fragen. Eine Anmeldung für den Vereinsanfängerkurs kann dabei auch direkt erfolgen, denn die Plätze sind begehrt und begrenzt.
Der Verein wurde vor 21 Jahren in der Halle Badminton Treff gegründet. Das Hallentraining findet in der Wintersaison im Badminton Treff am Kotten statt.
Wichtig bezüglich der Sperrung der Brücke an der Rocholzallee: der Bogensportplatz Rocholzallee 25 kann seit Ende Juli wie bereits 2014 von der B7 teilweise nur zu Fuß erreicht werden, da die Rocholzallee für Verkehr vor der Brücke gesperrt ist. Man kann eine Umleitung über die Berchem-Allee fahren und folgt dem kleinen Weg am Gut Rocholz vorbei bis zur Einfahrt auf der anderen Brückenseite. Eine detaillierte Wegbeschreibung mit Bildern kann hier heruntergeladen werden. Der Weg ist für Fußgänger auch von der B7 ausgeschildert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.