Der BSV Wuppertal punktet wieder

Anzeige
Die Mannschaft: V.l.: Christian Hatting, Nicolas Walterscheid, Jan-Patrick Hatting, Chris Göbel und Bernd Schade

4:4 gegen den 1. SC Essen

Wuppertal/EN-Kreis. Am zehnten Spieltag gelang es der dritten Mannschaft des BSV Wuppertal gegen den 1. SC Essen einen Punkt zu gewinnen. Nach sehr vielen sehr knappen Matches hat Bernd Schade beide für sich entschieden (2:0 und 2:1) und Nicolas Walterscheid (2:0), sowie Chris Göbel (2:1) je eins. Das reichte nach längerer Durststrecke wieder für einen Punktgewinn, der letzte Spieltag gegen Buer ging mit 2:6 verloren.
In der Tabelle wurden die Wuppertaler von dem Verfolger BC Walkabout Essen überholt, konnten aber gleichzeitig den Moerser SC überholen, womit sie weiterhin auf Platz fünf stehen.
Auch insgesamt bot der 10. Spieltag einige Überraschungen, so stürzten die Tabellen ersten und dritten über Underdogs.
Am 11. Spieltag haben die Wuppertaler spielfrei. Weiter geht es dann am 06. März in Wuppertal gegen Hagen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.