Erfolgreicher Nachmittag für HSG Damen

Anzeige
03.05.2014 HSG Gevelsberg-Silschede 3 – TuS Volmetal

Halbzeit: 9 : 4
Endstand: 21 : 8

Nach einer katastrophalen Vorstellung im Hinspiel gegen die Damen von TuS Volmetal war für die HSG Gevelsberg-Silschede 3 Widergutmachung angesagt. Aber leider war es bis zur 23. Minute ein Spiel auf Augenhöhe. Keine Mannschaft konnte sich bedeutend absetzen. Doch dann war bei den Gevelsbergerinnen der Knoten geplatzt, die Tempogegenstöße wurden erfolgreich abgeschlossen, im Angriff lief der Ball jetzt besser und die besser positionierte Spielerin wurde gefunden. Auch die Abwehr stand jetzt aufgrund einer umgestellten 5-1 Deckung besser, sodass die Volmetalerinnen ihre Mühe und Not hatten. Und wenn sie mal zum Torabschluss kamen, stand eine gutaufgelegte Nathalie Fladung zwischen den Pfosten.

In der 2. Halbzeit wurde jetzt noch konsequenter gedeckt und im Angriff wurde sehr konzentriert gespielt und die Torchancen sehr gut genutzt.
Die Widergutmachung ist auf jeden Fall gelungen und fast alle konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Für die HSG:
TW: Nathalie Fladung, Nina Maenz, Denise Schneider (5), Vicky Moll (4), Lena Becker (3), Greta Kirschbaum (2), Anna-Lena Peter (2), Ann-Kathrin Mirbach (2), Julia Herbes (1), Alicia Schneider (1), Babett Winterhoff (1), Yvonne Vorberg, Nathalie Engstfeld
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.