F3 gelingt ersehnter Sieg in eindrucksvoller Manier

Anzeige
Gevelsberg: Waldstadion Silschede | FCSilschede F III - TuS Hasslinghausen 6-2 (2:0)

Souveräner Start-Ziel-Sieg des FCS. Der FCS bestimmte von Beginn an das Spiel und spielte einen richtig schönen Fußball. Aus einer kompakten Abwehr ging schnell in die Spitze. Siljo Duarte erwischte einen nahezu perfekten Tag.

Er stach aus einer geschlossenen Mannschaft, durch ein immenses Laufpensum heraus. Folgerichtig erzielte er auch nach vier Minuten die FCS-Führung. Diese wurde sieben Minuten, nach einem Eigentor auf 2:0 ausgebaut.

Deutliche Führung schon nach der Pause

Nach dem Wechsel fiel schnell das 3 : 0, ehe im Gegenzug der Gast zu seinem ersten Treffer kam. Siljo Duarte, Maximilian Brincks bauten die Führung auf 5 : 1 aus, bevor der Gast noch einmal verkürzte. Das 6:2 war dann Julian Klose vorbehalten, der eine tolle Hereingabe von Luca Renner über die Linie drückte. Danach war auch Ende.

Fazit: Ein mehr als verdienter Sieg, nach einem tollen Spiel, in dem die Jungs zeigten, was in ihnen steckt.

Bei der F3 jubelten mit: Moritz Kentler, Till Niehues, Maximilian Brinks, Jan Heinzmann, Marcel Weber, Noah Kirchhoff, Luca Mazzotta, Silijo Duarte, Dean Staring, Luca Renner und Julian Klose.

Tore: Silijo Duarte (2), Maximilan Brinks, Julian Klose, Marcel Weber, Eigentor
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.