HSG Damen 3 Heimsieg gegen DJK TuS03 Hagen 2

Anzeige
08.03.2015: HSG Gevelsberg-Silschede 3 – DJK TuS03 Hagen 2

Halbzeit: 7:5
Endstand: 16:12

Die Gevelsberger Damen 3 empfingen am Sonntag den Tabellenvierten DJK TuS03 Hagen 2. Die Gäste fanden besser ins Spiel und die Gevelsbergerinnen konnten erst in der 9. Minute ihr erstes Tor erzielen. Es wurde ein Spiel auf Augenhöhe, keine der beiden Mannschaften konnte sich deutlich absetzen. Das lag auch hauptsächlich an den beiden Torhüterinnen, die einen Sahnetag hatten, überzeugten mit guten Paraden und hielten ihre Mannschaften immer im Spiel. Auf Gevelsberger Seite wurde kurzfristig Alex Lehmke reaktiviert, um die Deckung weitgehend zu stabilisieren. Somit konnte Gevelsberg mit einem 2 Tore Vorsprung in die Pause gehen. Auch in Hälfte 2 war es das gleiche Bild. Bis zur 48. Minute konnten die Gäste noch mithalten, doch dann waren die Gevelsbergerinnen, dank der besseren Kondition, in der Lage den Vorsprung auszubauen und bis zum Ende zu halten,
„Es war ein spannendes Spiel und ich bin froh, dass wir diesmal das bessere Ende hatten“, so Spielertrainerin Babett Winterhoff. „Erfreulich ist natürlich auch, dass diesmal die Rückraumspielerinnen ihre Chancen weitgehend genutzt haben“

TW: Nathalie Fladung
Tore: Lena Becker 4 Tore
Denise Schneider 3 Tore
Anne-Christine Schmidt, Greta Kirschbaum, Alex Lehmke je 2 Tore
Anna-Lena Peter, Alicia Schneider, Babett Winterhoff je 1 Tor
Nathalie Engstfeld, Julia Herbes, Yvonne Vorberg
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.