Schwimmwettkampf in Schwelm

Anzeige
Am Sonntag absolvierten Pia Weyland und Mia Baumbach (beide Jahrgang 2010) in Schwelm den zweiten Wettkampf ihrer schwimmerischen Laufbahn. Über 25 m Rücken hat sich Pia um 15 Sekunden ! auf 0:36,70 Minuten verbessert - das bedeutete Platz 2. Mia verbesserte sich um 3 Sekunden auf 0:32,27 Minuten und belegte damit Platz 1. Beide schwammen erstmals 25 m Kraul auf einem Wettkampf und haben dieses bravourös gemeistert. Mia schlug nach 0:36,10 Minuten und Pia nach einer tollen Aufholjagd nach 0:38,42 Minuten an. Die Medaillenfarben waren hier wieder Gold und Silber, welches sich bei dem dritten Start an diesem Tag nochmals wiederholte. Die beiden Schwimmerinnen absolvierten noch 25 m Rücken Beine mit Brett. Zielstrebig, mit Turbobeinschlägen erreichte Mia mit ihren 6 Jahren das Ziel nach 0:34,22 Minuten und Pia mit ihren erst 5 1/2 Jahren nach 0:38,07 Minuten.

Die Dritte im Bunde bei diesem kindgerechten Wettkampf in Schwelm war Ann Kathrin Ott (Jahrgang 2009). Ann Kathrin startete in ihrem Jahrgang ebenfalls drei Mal und erreichte über 25 Brust bei einer Zeitverbesserung von 2 sec. mit 0:36,72 Minuten den 2. Platz. Mit dem 1. Platz wurde sie für ihre Leistung über 25 m Brust Beine mit Brett belohnt. Bei ihrem letzten Start über 25 m Freistil (ebenfalls erstmalig auf einem Wettkampf) erreichte sie mit 0:40,97 Minuten den 2. Platz.

Insgesamt haben sich die drei Schwimmerinnen bei ihren drei Starts in nur einer Stunde toll geschlagen und schöne Erfolge erzielt. Vor allen Dingen hatten die Aktiven und die Trainerinnen viel Spaß. Der nächste Wettkampf kann kommen......

Nachmittags startete Nils Utermann (Jahrgang 2006) als einziger Aktive erfolgreich für die Wasserfreunde Gevelsberg in Schwelm. Seine Mannschaftskolleginnen und -kollegen starteten bereits am Vortag in Werdohl beim Nachwuchsschwimmfest.
Nils konnte bei seinen vier Starts zwei Zeitverbesserungen zwischen 1 und 4 Sekunden über die 50 m Strecken erreichen. So verbesserte er seine Bestzeit über 50 m Rücken um 4 Sekunden und belegte mit 0:46,18 Minuten den 1. Platz. Und so ging es weiter. Zeitverbesserung über 50 m Brust auf 0:50,11 Minuten. Dieses bedeutete ebenfalls Platz 1. Die gleiche Platzierung erzielte Nils über 50 m Freistil mit 0:39,88 Minuten und über 50 m Schmetterling mit 0:54,33 Minuten.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.