Sieg im Spitzenspiel gegen Oberhausen

Anzeige
BSV Wuppertal III: (v.l.:) Nico Walterscheid, Diana Stateczny, Bernd Schade, Jan-Patrick Hatting, Chris Göbel

BSV Wuppertal III gewinnt mit 6:2 gegen direkten Konkurrenten

Wuppertal/EN-Kreis. Nach dem achten Spieltag der Snooker Landesliga ist die dritte Mannschaft des BSV Wuppertal weiterhin ungeschlagen. Zudem wurde der zweite Tabellenplatz gefestigt, indem die aktuell dritte Mannschaft des 1. Essen mit 6:2 besiegt wurde. Diana und Nico gelangen in ihre beiden Matches teils knappe aber verdiente Siege. Außerdem verlor Bernd seine beiden Spiele knapp, was dem Erfolg aber keinen Abbruch tat. Damit sind die Wuppertaler nun zweiter, nur zwei Punkte hinter dem BC Schalke Gelsenkirchen.
Der nächste Spieltag findet schon nächste Woche Sonntag am 4. Dezember statt, wenn die Tabellenzweiten bei den direkten Konkurrenten aus Schalke in deren Standard - Location in Dortmund zu Gast sind. Dort wird dann entschieden, wer als Herbstmeister an der Tabellenspitze überwintern darf. Für Wuppertal müsste dafür ein Sieg her.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.