Tag der offenen Tür beim BSV Wuppertal

Anzeige
Deutschland spielt Billard 2016 - DBU (Foto: http://portal.billardarea.de/img/dsb2016-banner.jpg)

Bundesweite Aktion „Deutschland spielt Billard“ auch in Wuppertal

Wuppertal. Zum dritten Mal heißt es nun „Deutschland spielt Billard“, auch in Wuppertal. Der BSV Wuppertal öffnet am Samstag, 30. April und am Sonntag, 1. Mai seine Türen für jeden. Ab 10 Uhr morgens kann jeder sich im Pool, Snooker und Karambol versuchen, begleitet von Trainern und erfahrenen Spielern. Es werden also alle Billard – Sparten abgedeckt - und das alles völlig kostenlos. Insgesamt stehen 17 Pool – Tische, sechs Snooker – Tische, und zwei große sowie zwei kleine Karambol – Tische zur Verfügung. Der Verein in Langerfeld ist somit die größte Billard – Anlage in Deutschland.
Für Verpflegung am Landesleistungsstützpunkt sorgen die Vereinsmitglieder natürlich ebenso wie für gute Betreuung und Unterhaltung. Wer danach vom Billardsport restlos begeistert ist, kann vor Ort auch direkt einen Aufnahmeantrag ausfüllen.

„Deutschland spielt Billard“ ist eine Aktion der Deutschen Billard - Union (DBU) und findet seit 2014 jährlich statt. Dabei öffnen deutschlandweit Billardvereine aller Größen ihre Türen für die interessierte Öffentlichkeit und werben Mitglieder. Zeitgleich findet in Sheffield die Snooker Weltmeisterschaft statt und bei Bedarf wird diese live in die Vereine übertragen.

Adresse:
BSV Wuppertal
In der Fleute 100 (dort der Beschilderung folgen)
42389 Wuppertal – Langerfeld

Internetauftritt: bsv-wuppertal.eu

Eine Anfahrtsbeschreibung findet sich auf der Homepage.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.