Wasserfreunde beim kindgerechten Wettkampf in Leichlingen

Anzeige
Die Jüngsten der Wasserfreunde Gevelsberg machten sich am 02.07.2017 mit ihren Eltern und Betreuern auf den Weg zum kindgerechten Wettkampf nach Leichlingen. Früh morgens wurde es für die 2 Aktiven Jannika Koch und Luis von der Heydt (beide Jahrgang 2010) ernst und nach dem Einschwimmen, um sich mit den Gegebenheiten des Beckens vertraut zu machen, ging es auch direkt mit 25 m Freistil für die Beiden los.

Jannika startete erstmals über diese Strecke und konnte sich mit der Zeit von 0:34,57 Min. gut gegen die Konkurrenz behaupten. Die zweite Schwimmstrecke über 25 m Rücken hatte Jannika schon einmal absolviert und hat sich gegenüber ihrer bisherigen Leistung um 1,37 sec. auf 0:37,97 Min. verbessern können.

Luis ging insgesamt drei Mal an den Start. Über 25 m Freistil erzielte er eine Zeit von 0:34,07 Min.. Dieses bedeutete, genau wie seine Zeit über die 25 m Brust mit 0:33,70 Min., eine Zeitverbesserung von bis zu zwei Sekunden. Seinen 3. Start absolvierte Luis über 25 m Rücken. Hier verpasste er knapp seine bisherige Bestzeit.

Beide Aktiven konnten sich mit ihren Zeiten bis zum Mittelfeld der Gesamtkonkurrenzen vorarbeiten. Teilweise waren es in den einzelnen Lagen bis zu 15 Schwimmerinnen bzw. Schwimmer in dem Jahrgang 2010. Dieses große Teilnehmerfeld zeigt, dass sich immer mehr Kinder des Jahrgangs 2010 auf ihre ersten „richtigen“ Wettkämpfe im Jahr 2018 vorbereiten. Dann wird nicht mehr auf kindgerechten Wettkämpfen mit 25 m Strecken gegeneinander angetreten, sondern auf den Wettkämpfen geschwommen, an denen die Aktiven der 1. und 2. Wettkampfmannschaften teilen. Dann gehören die beiden und Pia Weyland, die an diesem Wettkampf leider nicht teilnehmen konnte, auch zu den „Großen“.
Dieses Ziel verfolgen die Nachwuchsschwimmer mit ihren Trainerinnen konsequent und erfolgreich im Rahmen des aktuell ein Mal wöchentlichen Trainings.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.