40.000 Schulkinder beim Projekt „Klasse! Wir singen“

Anzeige
Singen und Musizieren ist voll im Trend (Foto: Anja Albrecht)

320 Schulkinder aus Gladbeck freuen sich auf einen Auftritt vor großem Publikum

Gladbeck. Die Resonanz auf das Projekt „Klasse! Wir singen“, das 2016 bereits zum zweiten Mal in Westfalen stattfindet, ist erneut großartig: 40.000 Schulkinder wurden angemeldet! „Diese Zahlen versprechen emotionale und ergreifende Liederfeste, die in Erinnerung bleiben werden“, so Gerd-Peter Münden, künstlerischer Leiter und Initiator des Projektes.
Allein 289 Schulkinder von der Gladbecker Wilhelmschule und 31 vom Städtischen Ratsgymnasium bereiten sich auf drei Liederfeste in der Dortmunder Westfalenhalle vor, die am Samstag, 21. Mai, um 11 Uhr, 14.30 Uhr und 18 Uhr stattfinden. Mit über 16.000 Sängerinnen und Sängern wird das zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Mitwirkenden.

„Klasse! Wir singen“ ist ein Gesangsprojekt für Schulklassen aller Schulformen der Stufen 1 bis 7, welches das Singen von Kindern in Schule, Familie und Freizeit dauerhaft und nachhaltig fördert. Nach einer 6-wöchigen Übungsphase, in der die Klassen im Unterricht einen festgelegten Liederkanon einstudieren, bilden sie in großen Erlebnis-Liederfesten den krönenden Abschlusschor des Projektes.
„Klasse! Wir singen“ erreicht nachweislich Kinder aller Bevölkerungsschichten und macht Inklusion und Integration erlebbar: Niemand wird ausgeschlossen, alle können mitmachen!

Musikalische Botschafter sind Rudolf Schenker von den Scorpions und die Wise Guys. Sponsoren sind die Firmen Rossmann und Procter & Gamble. Kooperationspartner ist in Westfalen der Verein Deutsche Sprache e.V. mit Sitz in Dortmund.
Karten für Besucher der Liederfeste sind ab dem 22.02.16 für 9,80 Euro (ermäßigt 5,80 Euro) an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der Hotline 0180-6050400 oder über www.klasse-wir-singen.de/zuschauertickets erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.