Bibelvortrag

Wann? 12.02.2017 16:00 Uhr

Wo? Gemeindesaal der Zeugen Jehovas , Johannastraße 19, 45968 Gladbeck DE
Anzeige
Die Bibel steht in über 2800 Sprachen zur Verfügung.
Gladbeck: Gemeindesaal der Zeugen Jehovas | Zusammenkunft der Zeugen Jehovas, Gemeinde Gladbeck:

Das Thema des Bibelvortrags lautet:

"Warum nahm Jesus Leid und Tod auf sich?"

Im Frühling des Jahres 33 u.Z. wurde Jesus von Nazareth hingerichtet. Er war wegen angeblicher Aufwiegelung verurteilt, gefoltert und an einen Pfahl geschlagen worden. Er starb unter unmenschlichen Qualen.
Diese außergewöhnlichen Ereignisse sind in den vier Evangelien des Neuen Testaments überliefert. Was in den Evangelien über den Tod und die Auferstehung Jesu steht, weist alle Merkmale auf, die man von einem glaubwürdigen historischen Bericht erwartet.

Aber hat sich das alles wirklich so abgespielt? Diese Frage ist von großer Tragweite. Denn wenn es sich nie ereignet hat, dann ist der christliche Glaube bedeutungslos. Doch wenn dieser Bericht wahr ist, dann kann jeder einzelne Mensch einer großartigen Zukunft entgegensehen.
Warum nahm Jesus das Leid und den Tod auf sich?

Diese und andere Fragen beantwortet der Vortrag am kommenden Sonntag, natürlich anhand der Bibel.

Jeder ist herzlich eingeladen! Es findet keine Kollekte statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.