"Das Produkt" - böse Satire in der Neuen Galerie

Wann? 06.09.2013 20:00 Uhr

Wo? Bottroper Straße 17, Gladbeck DE
Anzeige
Dominik Hertrich ( als Produzent James) in der aberwitzigen Satire „Das Projekt“, die am 6. September in der Neuen Galerie aufgeführt wird.
Gladbeck: Bottroper Straße 17 | Am Freitag, 6. September, gastiert das Theater glassbooth wieder in der Neuen Galerie Gladbeck im Rathauspark, Bottroper Straße 17. Nach den letzten beiden Stücken „Das kalte Kind“ und „Satansbraten“, präsentiert die freie Theatergruppe um 20 Uhr Mark Ravenhills Mediensatire „Das Produkt“.

„Das Produkt“ ist eine aberwitzige Satire auf die gewinnbringende Umwandlung von politischen Ereignissen in Waren der Unterhaltungsindustrie.

In dem Stück versucht Produzent James die Schauspielerin Olivia für ein Filmprojekt zu gewinnen. Inhalt: Die Geschäftsfrau Amy, deren Freund beim Anschlag auf das World Trade Center starb, verliebt sich in den attraktiven Terroristen Mohammed. Auf Anweisung von Osama Bin Laden, sollen beide ein Selbstmordattentat auf Disneyland Paris verüben. Da Amy jedoch Gewissensbisse bekommt, verrät sie Mohammed an die Polizei, der daraufhin in Guantánamo inhaftiert wird . Als sie Fernsehbilder von seiner Misshandlung im Gefängnis sieht, wechselt sie die Seiten und wird selbst zu einer Kampfmaschine…

„Bridget Jones goes Jihad“ ist die Formel, mit der Ravenhill sein Stück auf den Punkt bringt. Und das derb-dreiste mit Unverschämtheiten gespickte Gegenwartsstück hält auch eine Lehre bereit: „Der Zuschauer soll irgendwann bemerken, dass er diesen schrecklichen Film, von dem da geredet wird, wirklich sehen will“, wünscht sich Ravenhill.

Mit Ravenhills Stück feiert das Theater glassbooth sein zehnjähriges Bestehen - und der Gladbecker Jens Dornheim sein Regiedebüt.

Die Karten kosten 12 Euro im Vorverkauf und 14 Euro an der Abendkasse.
Vorbestellungen entweder unter Telefon 02043/ 3198371 (bitte Namen und die gewünschte Kartenanzahl auf dem Anrufbeantworter hinterlassen) oder per E-Mail unter „info@neue-galerie-gladbeck.de“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.