Deutschmusik Song Contest 2015: Das große Fan-Voting hat begonnen

Anzeige
Deutschmusik Song Contest 2015 - Das große Fan-Voting
 
Deutschmusik Song Contest 2015 - Neues LOGO

Der größte internationale Song-Wettbewerb für deutschsprachigen Rock, Pop und Schlager sucht die Finalteilnehmer für 2015. Neben einer Jury mit hochkarätigen Musikexperten können auch die Fans ihre Favoriten ins Finale bringen

Gladbeck - In Kooperation mit Mike's Music Records, Bestmusictalent, Jay Neero Music, TopSecret MusicProductions und Volldampfradio sucht der Deutschmusik Song Contest bereits seit Juli 2014 die besten Nachwuchshoffnungen aus Deutschland, sowie auch den Nachbarländern Österreich, Schweiz und Holland.

Seit Anmeldeschluss am 31. Dezember 2014 haben sich hunderte Künstler und Bands zum Musikpreis angemeldet, achtzig der Bewerber (darunter auch Stars bekannt aus „The Voice of Germany“, „DSDS“, „X-Diaries“, „Bravo“, “ORF Schlagerparade” oder mehrfach ausgezeichneten Spielfilmen wie “Das Boot” und “Schindlers Liste“) haben es in die Vorrunde geschafft.

Einführung der Deutschmusik-Song-Contest-Wildcard

Ab dem 15. Februar werden drei der DSC-Kandidaten durch ein Fan-Voting und nicht durch die Juroren ermittelt. Diese von den Fans gewählten Künstler/Bands erhalten die Wildcard und bekommen so Möglichkeit auch gegen die Jury-Entscheidung am Finale teilzunehmen. Das Voting geht bis einschließlich 22. Februar und wird anhand des Social Plugins „Facebook-Likebox“ ermittelt. Dafür wurde allen 80 Teilnehmern auf ihrer persönlichen Deutschmusik-Song-Contest-Seite eine Facebook-Likebox installiert, welches sich jeweils über das Band-Foto befindet.

Musikplayer haben in Kürze über 154.000 Views erreicht

Fans und Musikinteressierte die nicht wissen für welchen der Musiker/Bands sie liken sollen, können sich die Wettbewerbstitel auf der offiziellen Webseite und auch Facebook Fan-Seite anhören. Dafür wurden die Musikplayer mit allen eingebrachten Songs der Rock-, Pop- und Schlagermusiker installiert, welche unter dem Button „Musik“ zu finden ist. Insgesamt wurden die Lieder der Künstler bereits über 154.000-mal angehört, was ganz zur Freude der Veranstalter ist. Denn die neuen Musikplayer wurden erst vor wenigen Wochen angebracht.
Die persönlichen Profile der Kandidaten sind unter dem Button „Teilnehmer 2015“ zu finden, von diesem aus die Künstler-Seiten und die „Facebook-Likebox“ zum Voten angebracht worden ist.

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen zeigt Interesse am Musikpreis

Wie der Musikredakteur und Musikmanager Ingo Kussauer (Organisator des Musikpreises und Herausgeber eines Musikmagazins) erst kürzlich auf Facebook verlauten ließ, habe jetzt auch das öffentlich-rechtliche Fernsehen Interesse am Deutschmusik Song Contest gezeigt. Zuvor haben sich bereits Veranstalter (Freizeitpark und der Chef einer Diskothek) bei dem Initiator gemeldet um den Contest dort stattfinden zu lassen. Irgendwelche Vereinbarungen wurden z.Zt. aber noch nicht beschlossen, aber eine Live-Veranstaltung (4. Deutschmusik Song Contest) findet 2016 definitiv statt.

Infos zum Musikpreis gibt es unter: www.deutschmusik-song-contest.de und facebook.com/deutschmusik.song.contest
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.