Erfolgreiches 1. Saison-Finale des GLAdiatalk

Anzeige
Das Saison-Finale des GLAdiatalk mit allen Slammern, Moderatoren, dem Musiker und den Künstlern. (Foto: Sandra Wüst)
Gladbeck: Martin-Luther-Kirche | Am 30.1.2015, war es endlich soweit. Das erste Saison-Finale im Poetry Slam beglückte Gladbeck. Vor ausverkauftem Haus wurde herzlich gelacht und andächtig zugehört. Max Buskohl, der Ausnahme-Musiker aus Berlin eröffnete den Abend und hielt schon die Zuschauer in Atem. Weiter ging es Schlag auf Schlag mit hochkarätigen Slammern. Alle sechs erstklassige Künstler machten es dem Publikum schwer. Nach jeder Runde mussten sich das Publikum entscheiden. Jeweils zwei Namen durften eine Zettel zieren und wurden in der Pause ausgezählt. Am Ende war das Ergebnis denkbar knapp. Drei kamen ins Finale. Somit stritten Sascha Thamm, Christofer mit f und Achim Leufker um den begehrten Titel des ersten GLAdiatalk-Gesamtsiegers. Sascha Thamm setzte sich vor Christofer mit f und Achim Leufker durch.

Aber auch die anderen drei Slammer (Lasse Samström, Yasmin Dreessen, No Limit) zeigten ihr Bestes und ließen das Publikum hadern. Es war sehr schwierig sich für den ein oder anderen Künstler zu entscheiden.

Optisch wurde die Kirche auch in ein Lichter- und Farbenmeer getaucht. Allein das übergroße drei mal drei Meter große Bild der Künstler Petra Hommer und Rainer Riegel werteten die Kirche um ein vielfaches auf. Weitere Kunstwerke zierten und zieren noch bis Ende März die Kirche.

In den Pausen wurde dann noch für das leibliche Wohl gesorgt und man konnte sich mit den Künstlern unterhalten.

Die nächste Auflage des Poetry Slams in Gladbeck lässt auch nicht lange auf sich warten. Am 27.3.2015 wird der siebte GLAdiatalk statt finden. Die Martin-Luther-Kirche wird wiederrum zum Schauplatz des Geschehens werden. Karten gibt es aber erst ab Mitte Februar in folgenden Verkaufsstellen: Humboldt-Buchhandlung, Humboldtstr, 15, 45964 Gladbeck
Lotto Tautz-Ische, Josefstr. 8, 45966 Gladbeck
Galerie van Gosen, Klosterstr. 17, 45879 Gelsenkirchen
C@fe-42, Bergstr. 7a, 45897 Gelsenkirchen.
Die Karten gibt es im Vorverkauf für gerade einmal 5,- Euro oder an der Abendkasse für 6,- Euro.
Karten nur solange der Vorrat reicht.

Weitere Infos erhalten sie bei Rainer Wüst: Tel. 0172/5979736 oder E-Mail r_wuest@web.de.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 05.02.2015 | 19:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.