Gladbeck: Das Maxus rockt zum Jahresabschluss

Anzeige
"Different Inside" aus Dortmund sind im Alternative-Rock zuhause. Foto: privat
Gladbeck: Maxus |

Rockiger Abschluss im Maxus: Am 2. Dezember findet im Kinder-, Jugend- und Kulturhaus an der Erlenstraße das letzte Konzert für dieses Jahr statt. Ab 20 Uhr treten "Dead Memory", "Coal Black" und "Different Inside" auf.

Zunächst an Bands aus dem New Metal Genre orientiert, entwickelte "Coal Black" durch filigrane und raffinierte Gitarrenarrengements und kraftvolle Rhythmikarbeit einen ganz eigenen Stil. "Dead Memory" sorgen mit Entertainment Rock für Stimmung und "Different Inside" machen ehrlichen Alternative-Rock mit Garage-Einflüssen.

"Wer also vor der besinnlichen Zeit noch einmal zu guter Musik richtig Feiern möchte ist am Samstag im Maxus genau richtig", wirbt Sascha Reichelt vom Maxus. Einlass ist um 19 Uhr, die Musik beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.