GLADBECK - für mich einmal anders!

Anzeige
Einige Kilometer laufen ...
 
AUF geht es! Richtung Schloß Wittringen!
Gladbeck: ruhrgebiet | Lese-Wanderung im Februar;

Autorin: HALINA M. SEGA


LAUFEN LAUFEN LAUFEN....



nein, ich meine nicht rennen, rennen, rennen!
Auch nicht joggen, oder walken!

Naja, einen strammen Schritt hatten die Herrschaften schon drauf´!

Und ich als Untrainierte immer hinter her, hechel,
weil, musste ja auch an fast jeder Ecke stehen bleiben und „knippsen“.

Es ging vom CAFE´ Stilbruch aus quer durch Gladbeck, an der Marathonbahn vorbei und mit dem Wittringer Mühlenbach zu den sogenannten Brillenteichen.
Weiter sollte es dann zur Moltkehalde gehen und weiter zum Nattbach.

Bei herrlichstem Wetter und bester Laune, liefen wir hinter Heinrich Praß, dem Veranstalter dieser Wanderlesung, hinterher und hörten gebannt zu, wenn er uns etwas zu sagen hatte.
Natürlich machten wir auch kurze Lauf-Pausen, tranken Etwas, knabberten dazu eine Kleinigkeit, knüpften Kontakte, unterhielten uns nett.

Die literarische Kaffeepause wurde uns mit leckerem Kuchen und mit zwei netten Kurzgeschichten von
HALINA Monika SEGA
passend zum eben vergangenen Valentinstag versüßt!

Nach diesem „Herzklopfen“ und einem (nachträglichem) „Valentinsgeschenk“ ging es auf zur Rest-Wanderung zurück zum Cafe´ Stilbruch.
Dabei durchquerten wir auch eine Kleingartenanlage, bis zum Freizeittreff KARO und dort, am Fuße des Gladbecker Bergbauwanderweges!
Auch dort gab es erneut eine letzte, kleine Pause!
Und für ganz Harten auch etwas „hartes“ zu süppeln…

Es schüttelte mich schon ganz schön durch, dieses klare Zeugs, doch hatte ich mir das nach den fast 12 km laufen verdient!

So langsam spürte ich doch meine Füße in diesen ziemlich alten und steifen Walkingschuhen und als ich mir später zu Hause meine Füße betrachtete, beschloss ich, bei der nächsten Wanderung dieser Art, Andere zu tragen oder gar ganz neue Walkingschuhe vorher zu erstehen …
uihhh, zwei Tage hatte ich Spaß an den kleinen, aber ordentlichen Blasen!

Dennoch, ein schöner Wander-Tag mit interessanten Erlebnissen ging langsam seinem Ende entgegen und wurde abends daheim in Essen noch kulinarisch-gemütlich mit Freunden gekrönt!

Nun, leider lag ich wenige Tage nach diesem ersten wirklich frühlingshaftem Tag kränkelnd im Bett. Wie so Viele hatte es auch mich erkältungstechnisch erwischt…!

Das hatte ich nun davon, an jenem Wandertag die halbe Strecke mit OHNE Jacke zurückgelegt zu haben!

Nun, in dieser netten Gesellschaft und mit dem Gladbecker HEINRICH Praß mache ich das aber bestimmt noch einmal!
Vielleicht suchen wir uns dann im Frühjahr oder Herbst auch einmal eine Rad-Reise aus; mal´ sehen, wie es passt!?!
Und bestimmt schmerzen dann keine Blasen an den Füßen!



Schaut Euch einfach mal´die Profilseite von Heinrich an...
http://www.lokalkompass.de/gladbeck/natur/winterwa...


hier auch Beispiele für (Nach-) Berichte dazu...
http://www.lokalkompass.de/gladbeck/natur/natur-un...
und natürlich hier:
http://www.lokalkompass.de/wesel/natur/laufen-ist-...


Text: AAT, Mitte März 2015
Fotos: AAT, 15.02.15
1
1
1
1 1
2
1
1
1
3
1 2
1 3
1 2
2
2
2 2
2
3
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
16.103
Dagmar Drexler aus Wesel | 17.03.2015 | 21:11  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 17.03.2015 | 21:33  
31.088
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 17.03.2015 | 21:36  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 17.03.2015 | 21:39  
29.723
Jürgen Daum aus Duisburg | 17.03.2015 | 23:20  
31.088
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 17.03.2015 | 23:32  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 18.03.2015 | 09:10  
18.083
Willi (Wilfried) Proboll aus Kamp-Lintfort | 18.03.2015 | 17:02  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 18.03.2015 | 17:06  
18.083
Willi (Wilfried) Proboll aus Kamp-Lintfort | 18.03.2015 | 17:27  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 18.03.2015 | 22:17  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 31.01.2016 | 09:37  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 13.03.2016 | 09:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.