Jehovas Zeugen laden in Gladbeck mit Faltblättern zum Gedenken an den Tod Jesu ein

Anzeige
Jehovas Zeugen verteilen in Gladbeck einige Tausend Einladungen
Gladbeck: Einladungsaktion |

Am 11. April gedenken Millionen Menschen weltweit des Todes Jesu


Um ihre Nachbarn, Freunde und ihre Mitbürger zu dieser besonderen Gedenkfeier einzuladen, verteilen Jehovas Zeugen weltweit Millionen und die Gladbecker Zeugen in Gladbeck einige Tausend Faltblätter.

Die Faltblätter beinhalten eine persönliche Einladung, informieren über den Sinn der Veranstaltung und geben den Ort und die Zeit der Feier bekannt.

Wer noch keine persönliche Einladung erhalten hat ist natürlich trotzdem mit der ganzen Familie herzlich zu der Gedenkfeier eingeladen.
Im Rahmen der Feier zum Gedenken an den Tod Jesu wird erklärt werden, was Jesu Tod für jeden Einzelnen bewirken kann.

Zeit und Ort der Gedenkfeier:

Dienstag, den 11.04. 2017, um 20.00 Uhr

Kongresssaal Gelsenkirchen, Emscherstraße 64, 45891 Gelsenkirchen

Der Eintritt ist frei, es wird keine Kollekte erhoben.
0
2 Kommentare
Jens Steinmann aus Herne | 10.04.2017 | 11:38  
1.136
Ute Golik aus Gladbeck | 10.04.2017 | 20:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.