Komödienabend: Mit Musik auf Männerfang

Wann? 04.11.2016

Wo? Stadthalle, Friedrichstraße, 45964 Gladbeck DE
Anzeige
Am 21. November beginnt um 20 Uhr in der Stadthalle an der Friedrichstraße die Aufführung der Musikkömodie "Männerbeschaffungsmaßnahmen". Foto: Oliver Fantitsch
Gladbeck: Stadthalle |

Gladbeck. "Männerbeschaffungsmaßnahmen" lautet der Titel der Produktion, die nach erfolgreichen Gastspielen in Frankfurt, Hamburg und Berlin in der Regie sowie unter der musikalischen Leitung von Dietmar Loeffler (Pianist, Regisseur und Theaterautor) nun auch in Gladbeck zur Aufführung kommt.

Freuen dürfen sich die Besucher des Kultliederabends am Montag, 21. November, ab 20 Uhr in der Stadthalle an der Friedrichstraße 53 auf einen unterhaltsamen Einblick in das Innenleben der Single-Frau.

Dietmar Loeffler, geboren in Tübingen, studierte Klavier und Dirigieren in Zürich, Paris und Hamburg. Er ist einer der vielseitigsten Musiker in der deutschen Theaterwelt und arbeitet als musikalischer Leiter, Autor und Regisseur an den großen deutschen Bühnen, wie zum Beispiel dem Deutschen Theater Berlin, dem Hamburger Schauspielhaus oder dem Thalia-Theater Hamburg.

In "Männerbeschaffungsmaßnahmen" stehen die Damen Angela, Chantal, Laura und Sabine im Mittelpunkt. Sie allesamt sind eigentlich erfolgreich - aber Single. Das Quartett hat Kurven, einen guten Job - und Pech mit den Männern. Doch für diese vier Damen soll sich das Blatt wenden und so melden sie sich zum Seminar „Männerbeschaffungsmaßnahmen“ an.

Weil der Gesang bekanntlich befreit und Lieder geflügelte Gefühle sind, müssen sie dort singen. Über ihre Nöte, Wünsche, Erfahrungen und Träume. “Sing es!“ - lautet die Devise.

Und die Mädels singen was das Zeug hält: Sie lassen sich inspirieren von den Evergreens der legendären Zarah Leander („Nur nicht aus Liebe weinen“), den Schlagern der unvergessenen Trude Herr („Ich will keine Schokolade“), den großartigen „Beatles-Songs“ (Let it be). Sie singen Hits von Falco bis zu Eros Ramazotti und viele weitere Kultsongs. In weit über 20 Liedern singen sie von allem, was sie bewegt. Und ob sie nun Flugbegleiterin, Scheidungsanwältin, Pharmareferentin oder Geheimniskrämerin sind, die Musik führt sie alle zusammen.

Zu Gast in der Stadthalle ist dabei zum Beispiel Carolin Fortenbacher, viele Jahre im Hamburger Operettenhaus als Hauptdarstellerin im ABBA-Musical “Mama Mia“ verpflichtet.

Mit von der Partie ist auch Tommaso Cacciapuoti, bekannt aus diversen Rollen in den Soap-Operas „Gute Zeiten-Schlechte Zeiten“ oder „Unter uns“. Aber auch in Serien wie "Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen“ und „Großstadtrevier“ war Cacciapuoti schon zu sehen.

Karten für "Männerbeschaffungsmaßnahmen" sind zu Preisen zwischen 19 und 23 Euro an der Kasse der Stadthallte, Karten- und Info-Telefon 02043-992682, erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.