Musikpreis: Die besten deutschsingenden Musiker und Bands 2016 gesucht

Anzeige
Deutschmusik Song Contest 2016: Ehre, wem Ehre gebührt
 
Der "Deutschmusik Song Contest"-Award 2016

Ehre, wem Ehre gebührt – getreu diesem Motto sucht der Deutschmusik Song Contest, zum vierten Mal, nach aufstrebenden Musikern und Bands deutschsprachiger Rock-Pop und Schlager. Ausgezeichnet mit dem „Gold- Award“ werden professionelle Musiker und neue Talente.

Seit 2010 wird der „Deutschmusik Song Contest“-Award von der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung deutschsprachiger Musik organisiert und vergeben. In Zusammenarbeit mit namhaften Vertretern des Musikbusiness werden, im gesamten deutschsprachigen Raum, die besten deutschsingenden Musikhoffnungen gesucht und geehrt. So erhalten ab 2016 aufstrebende Musiker und Bands wieder Anerkennung und Wertschätzung ihres Talents und Engagements die es braucht, um einen Hit hervorzubringen.

Die Bewerbungsphase „Bester aufstrebender Musiker“ beginnt bereits ab dem 15. August. Anlässlich des 5-Jahr-Jubiläums wird es den „Deutschmusik Song Contest“-Award in verschieden Kategorien geben, einen Sonderpreis in der Kategorie: „Bestes hoffnungsvolles Nachwuchstalent“ wird ebenfalls wieder verliehen. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2015.

In den vergangenen Jahren hat sich der Kulturpreis für deutsche Musik erfolgreich in der Szene etabliert, die Medien interpretieren den DSC mittlerweile als ein Musikpreis für Könner. Mittlerweile zählen auch Musiker, die durch große TV-Musiksendungen bekannt geworden sind, zu den Teilnehmern des Wettbewerbes. Inzwischen erhält der Deutschmusik Song Contest auch prominente Unterstützung, wie beispielweise von Schauspiel-Star Martin Semmelrogge „Das Boot“. Der diesjährig unter den Finalteilnehmern des Wettbewerbes zählte. Oder von der Politikerin Dr. Frauke Petry, wurde für ihre innovative Arbeit mehrfach ausgezeichnet, unteranderem mit den Darboven Ideen-Förderpreis und das Bundesverdienstkreuz.
Frauke Petry über den Deutschmusik Song Contest: "Wir freuen uns, dass dieses gemeinnützige Projekt einen Beitrag zur Erhaltung der deutschen Musikkultur leistet. Dieser Kulturpreis für deutsche Musik ist vor allem unabhängig von Plattenfirmen oder sonstigen großen Playern des Musikbusiness. Ziel ist die Förderung deutschsprachiger Musik in Kultur und Gesellschaft sowie die Unterstützung für Musiker und Bands" und postete es auf Facebook.

Mittlerweile sieht sich der renommierte Song Contest als eine reichweitenstarke Plattform für talentierte Musiker. Mehr als 784.000 Aufrufe bei Google+, über 43.000 Hörer erreichen die Musikplayer und über 8.000 Facebook-Likes „Gefällt mir"-Angaben für die Webseite „Stand heute“. Dazu kommen noch ca. dreißig Pressemitteilungen die der Deutschmusik Song Contest dieses Jahr in dutzenden Musik-, Kultur- und Presseportalen veröffentlicht hat. Gleichwohl strebt der DSC nach Qualität statt Quantität. Damit die Musiker nicht von der Masse erdrückt werden und unentdeckt bleiben, entscheiden namenhafte und kompetente Experten über die Teilnahme. Und wie immer freuen wir uns auf zahlreiche Bewerber für 2016.

Infos & Kontakt:

Deutschmusik Song Contest
Ingo Kussauer
Vehrenbergstraße 87
45968 Gladbeck
02043 5806152

redaktion@deutschmusik-song-contest.de
http://www.deutschmusik-song-contest.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.