Nach der Sommerpause wieder Jazz in der Mathias-Jakobs-Stadthalle in Gladbeck

Wann? 13.09.2015 11:30 Uhr

Wo? Mathias- Jakobs-Stadhalle, Friedrichstraße, 45964 Gladbeck DE
Anzeige
Gladbeck: Mathias- Jakobs-Stadhalle | Nach der Sommerpause am 13. September (11:30 h):
BOOGIE WOOGIE der Spitzenklasse
Gitarrenlegende Ali Claudi & Boogie Woogie Company


Ali Claudi ist seit Jahrzehnten ein Begriff in der deutschen Jazzszene – ein brillanter Solist mit melodischer Vielfalt und dem unverwechselbaren Sound einer voluminösen Gitarre. Er trat auch vor Jahren beim Jazzival auf. Und kommt immer wieder alle drei bis vier Jahre wieder gerne nach Gladbeck.
Als Solist hat er mit fast allen internationalen Jazzgrößen zusammen gespielt. Er beherrscht virtuos und Vielseitig sein Instrument: erdige klare Elektrogitarre ohne elektronische Spielereien, ehrlicher zupackender Sound.
Der Boogie Woogie, eine Jazzspielart aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, verdankt seine Neubelebung und Weiterentwicklung in Deutschland zweifellos einer Formation, die sich 1964 gründete und seitdem mit großem Erfolg tätig ist, der Kölner BOOGIE WOOGIE COMPANY.
Nach kurzer Zeit hatte sie sich in die Herzen der Zuhörer gespielt mit der Frische und Power ihrer Musik. Seitdem hat sie mehr als 3.000 Konzerte gegeben und war auf nahezu allen Festivals im Inland und benachbarten Ausland zu Gast. Von ihren ersten beiden Schallplatten Anfang der 70er Jahre wurde damals die für eine deutsche Jazzformation unglaubliche Menge von 80 000 Stück verkauft.
Zwei der Gründungsmitglieder - Ali Claudi und Kalle Hoffmeister - tragen bis heute die Band. Der dritte Mitgründer, Boogie-Altmeister Leo von Knobelsdorff, ist 1989 aus Altersgründen ausgeschieden. Seitdem sind der brillante Pianist Christoph Oeser und Paul G. Ulrich, ein wahrer Künstler am Kontrabass dabei.
Die heutige Besetzung:
Christoph Oeser ( piano )
Ali Claudi ( guit. + voc./ leader )
Paul G. Ulrich ( bass + voc. )
Kalle Hoffmeister ( drums )

„Das wird ein zünftiger und heißer Jazzfrühschoppen“ ist sich Jazzclubvorsitzender Wolfgang Röken sicher.
Der Eintritt ist für Mitglieder wie immer frei, für Nicht-Mitglieder kostet er 7 €. Für Schülerinnen und Schüler wird wieder Schnupper-Jazz zum Eintrittspreis von 1 € angeboten.

Schon mal vormerken: Auch in diesem Jahr wieder der heiße: BLUES BROTHERS ABEND mit der HEART &SOUL Blues Brothers Show

Termin am Samstag 24.Oktober 2015um 20 Uhr Mathias-Jakobs-Stadthalle in Gladbeck.
Der Vorverkauf läuft. Sensationelle Eintrittspreise:
Vorverkauf 12 € + 2,50 VVG
Sparkassen und ELE Karte 8 €
E-Karten können Online bestellt werden per mail: w-roeken@jazzclub-gladbeck.de und www.jazzcub-gladbeck.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
46.007
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 08.09.2015 | 22:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.