Neues VHS-Programm ist erschienen - Vielseitige und aktuelle Angebote von Sprache bis Gesundheit

Anzeige
Die Mitarbeiter der VHS präsentieren das neue und abwechslungsreiche Programm. (Foto: Foto: VHS)
Gladbeck: Haus der VHS Friedrichstraße 55 |

Gladbeck. Rechtzeitig vor den Sommerferien bringt die Volkshochschule ihr neues Programm für das 2. Halbjahr 2017 heraus. Die ansprechend aufgemachte Broschüre – erstmals durchgängig in Farbe - ist seit dem 23. Juni erhältlich.


Interessierte bekommen sie in Geldinstituten, öffentlichen Einrichtungen, Buchhandlungen, Geschäftsstellen der Zeitungen, Apotheken und im Haus der VHS. Das Angebot lässt sich auch über Internet abrufen – und zwar unter www.vhsgladbeck.de.

Das Motto dieses Semesters lautet „Sprachen lernen bei der VHS hat viele Gesichter!“. Das ist eine Anspielung auf die vielen „Urdeutschen“ und Zugewanderten, die an der Volkshochschule eine Sprache lernen. Neue Sprachkurse starten für Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch und Deutsch als Zweitsprache.

Dazu kommen Kurse für Gesundheit/Fitness, EDV, kreative Techniken und Lehrgänge für die nachträglichen Schulabschlüsse.

Besondere Akzente im neuen VHS-Programm setzen das „Internationale Sprachenfest der VHS“ am 9. September als Semestereröffnung, der aktuelle VHS-Länderschwerpunkt „Great Britain now!“ und große Multivisionen über Cornwall, den Himalaya und das südliche Afrika.

Dazu kommen interessante Abendveranstaltungen zum Beispiel mit dem WDR-Journalisten Jürgen Wiebicke, der London-Korrespondentin Annette Dittert oder dem Islam-Wissenschaftler Prof. Mouhanad Khorchide. Außerdem sind zahlreichen Exkursionen geplant, zum Beispiel zur documenta in Kassel, nach Maastricht, Amsterdam, Trier, Aachen, Bremen, Mainz mit dem ZDF oder zur Frankfurter Buchmesse und zur Weinlese an der Mosel.

Rund 370 Veranstaltungen sind vorgesehen, zu denen die VHS 6.000 Teilnehmer erwartet. Unmittelbar mit Erscheinen des VHS-Programms, also ab 23. Juni, kann man sich schriftlich (per Mail, Fax und auf dem Postweg), telefonisch oder persönlich anmelden. Eine Ermäßigung erhalten Inhaber der Gladbeck-Card, Schüler, Studierende, Azubis, Bundesfreiwilligendienstleistende sowie Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen und Ökologischen Jahr. Weitere Informationen im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, Tel. 99 24 15, Mail: vhs@stadt-gladbeck.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.