Schmierfinken auch in Gladbeck-Mitte aktiv

Anzeige
Auch an Wohnhäusern im Einmündungsbereich Frieden-/Breddestraße in Stadtmitte hinterließ der Sprayer "BER" seine Spuren. (Foto: Privat)
Gladbeck: Graffiti |

Gladbeck. Die Annahme, der ominöse Graffiti-Sprayer mit dem tag "BER" sei vorrangig im Bereich Rentfort und Rentfort-Nord unterwegs, ist wohl falsch: Auch in Stadtmitte trieb der selbst ernannte "Künstler" sein Unwesen, hinterließ seine Spuren an Hauswänden im Einmündungsbereich Frieden-/Breddestraße.

Sehr zum Ärger der Hausbesitzer, die den Kampf gegen die Sprayer zum Teil schon aufgegeben haben. Anzeige wegen Sachbeschädigung wird in der Regel zwar erstattet, doch die Hoffnung darauf, tatsächlich den "Schmierfinken" zur Rechenschaft ziehen zu können, ist eher gering.

Und so bleiben die Hausbesitzer auf den Kosten sitzen, wenn sie die Hauswände wieder in einen ordnungsgemäßen Zustand versetzen. Auch auf die Gefahr hin, dass kurze Zeit später erneut ein Sprayer seine (unschönen) Spuren hinterlässt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.