Sonntag, 24. Januar Natur und Literatur: Winterwanderung durch Gladbecks nördlichen Grüngürtel

Anzeige
Im neuen Jahr führt die erste Winterwanderung durch das nördliche Gladbeck. Vom Cafe Stilbruch geht es durch den neugestalteten Nordpark weiter durch Schultendorf zur Glühweinpause beim Naturdenkmal ROTBUCHE in Zweckel.
Durch das Zweckeler Wäldchen und den Rentforter Busch kommen wir ins Naturschutzgebiet "Quälingsbachaue".
Im "Park"Cafe gibt es dann außer Kaffee und Kuchen einen literarischen Vortrag des Gladbecker Autors Marcus Watolla, der aus seinem Buch "Bittersüß - satirisches Zeug" kurze Geschichten vorträgt.
Weiter verläuft die Route über den Rentforter Friedhof an IBOS Grab vorbei zum Stadtgarten Rentfort und schließlich durch Felder nach Ellinghorst. Über die Marathonbahn kehren die Wanderer wieder nach Gladbeck-Mitte zurück und erreichen bald Cafe Stilbruch.
Die Wanderstrecke ist ca. 12 Kilometer lang.
Der Start ist um 14 Uhr am Cafe Stilbruch und die Rückkehr um 18.30 Uhr.
TREFFEN ist um 13.45 UHR am Cafe Stilbruch, Rentforter Str. 58, 45964 Gladbeck.
Der Preis beträgt 11,-EUR für Lesung, Glühwein, Kaffee und Kuchen.
Anmeldung ist erforderlich bis Freitag, 22. Januar unter Tel. 02043/67052 RADREISEN Praß oder E-Mail:heinrich.prass@web.de.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
46.000
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 17.01.2016 | 22:43  
16.101
Dagmar Drexler aus Wesel | 18.01.2016 | 11:27  
46.000
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 18.01.2016 | 15:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.